Samstag, 27. Dezember 2014

[Review] Maybelline New York – The Smokes Lidschattenpalette



Ho ho hooo, meine Lieben.

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und habt es genossen, mit euren Liebsten zusammen zu sein und euch ein paar Tage zu entspannen?! Ich für meinen Teil kann sagen, dass es für mich eins der emotionalsten Weihnachtsfeste überhaupt war. Man sollte sich einfach manchmal mit dem glücklich schätzen, was man hat. So ist es nicht nur mit irgendwelchen Produkten und anderem Schnickschnack, sondern auch mit den Menschen in unserem Umfeld.

Ich sollte euch lieber schon einmal vorwarnen: in nächster Zeit werden wohl einige Reviews zu verschiedenen Paletten kommen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Damit dies allerdings nicht zu eintönig wird, muss ich noch andere Themen einbauen. Herrje … ich würde euch so gern mal wieder AMU’s zeigen. Jedoch ist das Licht zu dieser Jahreszeit ja immer sehr bescheiden – grrr. Mal sehen :).

Heute soll es – oh, Wunder?! :D – um eine aktuelle Lidschattenpalette von Maybelline gehen: die The Smokes.


Bööööser Tesafilm :P!!
 

Dienstag, 23. Dezember 2014

[NOTD] Wenn der Schnee schon nicht fällt, …



… dann pinsel ich ihn mir halt auf die Nägel!
Eigentlich bin  ich ja nicht der Fan von Schnee. An Heiligabend und zu Weihnachten gehört er für mich allerdings schon irgendwie dazu. Das reicht dann aber auch :P.

Manche Mädels geben sich gerade an Weihnachten richtig viel Mühe mit ihren Naildesigns. Mir reicht ein normaler Lack meist aus – nagut, ich bin auch eine faule Socke hihi.

Jedoch gibt es derzeit eine LE, deren Lacke euch ruckzuck ein hübsches, individuelles Muster auf die Nägel zaubert und sie zugleich an Weihnachten/Winter erinnern lässt:


Dienstag, 16. Dezember 2014

[Unboxing] dm-Lieblinge Dezember 2014



Hallöchen, meine Lieben.

Na, habt ihr schon alle Geschenke beisammen? In genau 8 Tagen ist schon Heiligabend. Ich war dieses Jahr ungewohnt früh mit allem fertig. Normalerweise besorge ich Geschenke 1-2 Tage vor den ganzen Feiertagen *mir auf Schulter klopf* :’D. Dies lag aber wahrscheinlich daran, dass ich teilweise wirklich gute Angebote entdeckt habe, bei denen ich mich wahnsinnig geärgert hätte, wenn ich sie nicht wahrgenommen hätte.

Überall bekommt man derzeit natürlich wieder Weihnachtskram. Doch wie sieht es mit dem Inhalt der dm-Lieblinge aus? Befinden sich hier auch weihnachtliche Produkte? Dies zeige ich euch heute…


Sonntag, 7. Dezember 2014

TK Maxx – Ein Träumchen für jede Frau und vor allem: Beautyjunkies



Guten Abend, liebe Gemeinde :D.

Eigentlich wollte ich schon längst im Bett liegen und schlafen, da ich keine einzige Nacht ausgeschlafen habe an diesem Wochenende. Tja, nun sitze ich doch hier und habe dies hier für euch eingetippt. Eigentlich geht es auch heute ruckzuck. Es wird (noch) keine Review geben, nur eine kleine Zusammenfassung.
Ich entschuldige mich hiermit schon einmal für die Bilder. Irgendwie haben die alle einen leichten Gelbstich, den ich – trotz Photoshop – einfach nicht wegbekommen habe. Olles Wetter :D!!!

Wie ihr an der Überschrift schon erkennen könnt, geht es heute um die Kette TK Maxx. Dies ist ein Geschäft, bei dem ihr Markenwaren sehr günstig erstehen könnt, seien es Schuhe, Kleidung, Spielwaren, oder eben auch Kosmetikprodukte.
Das erste Mal war ich 2010 im TK Maxx in Köln. Vorher hatte ich noch nie etwas davon gehört. Doch ich war sofort fasziniert. Es gab damals in der Kölner Filiale einige stark reduzierte essie-Lacke (im 4er Set ca 10 oder 13 EUR) und weitere, richtig coole Sachen. Jedoch hatte ich damals nichts mitgekommen.
Wieder in Berlin angekommen, vergaß ich, weiter danach zu forschen.

Erst 2012, als ich für meine damalige Arbeit in einem anderen Berliner Center aushelfen musste, habe ich gesehen, dass dort eine Filiale ist. Hier schlug ich auch zu und kaufte mir 4 OPI-Lacke in Originalgröße (!) für ca 16 EUR im Set. Wenn man bedenkt, dass man sonst einzeln diese Summe für einen OPI-Lack hinblättern muss, ist das schon ein schickes Schnäppchen.
Dies war damals übrigens in den Hallen am Borsigturm in Berlin-Tegel. Andere Filialen gab es zu der Zeit ebenfalls in Neukölln und Wilmersdorf. Letztere habe ich 2013 einmal besucht, jedoch nichts spannendes gefunden. Damit verflog meinerseits auch langsam wieder das Interesse an TK Maxx. Aber auch, weil keine der drei Filialen gerade in meiner Nähe liegt.
Dieses Jahr wurden allerdings gleich drei neue Filialen in Berlin eröffnet: in Zehlendorf, am Potsdamer Platz und am Alexanderplatz. Da ich von von meinem Zuhause aus nur 20 Minuten zum Alex benötige, bzw. dort immer zur Arbeit umsteigen muss, bin ich nun nach über einem Jahr auch mal wieder in einer Filiale gewesen.


 

Montag, 24. November 2014

[Review] Makeup Revolution – Iconic 3



Hallöle <3.


Einige von euch haben sicherlich schon mitbekommen, dass ich in den letzten Wochen kräftig Produkte von Makeup Revolution bestellt habe. Dies ist eine englische Marke, die erst seit März 2014 besteht und jetzt schon sehr gehyped wird. Ich denke, den meisten ist sie bekannt für ihre Dupes zu den Naked-Paletten von Urban Decay, welche auch noch super günstig sind.

Ich habe nun sehr lange überlegt, ob ich dort bestelle und konnte mich im letzten Monat dann doch überwinden. Hauptgrund hierfür war vor allem Redemption Palette „Iconic 3“, welche – oh, Wunder! – ein Dupe zur Naked 3 sein soll.
Diese stelle ich euch heute nun etwas näher vor.


Samstag, 22. November 2014

[Unboxing] dm-Lieblinge November 2014



Hey hooo, liebe Beauty-Suchti-Gemeinde.

Was ist das bitte für ein Wetter? Ich hasse es jedes Jahr auf’s Neue. So kann man doch keine vernünftigen Fotos hinbekommen, ohne irgendwelche Hilfsmittel zu haben?! Deswegen entschuldige ich mich hierfür schon einmal für das folgende Bildmaterial :D.

Ich selbst war total überrascht, als ich erfahren habe, dass ich wieder beim Abo der dm-Lieblinge dabei bin. Mein letztes Mal ist gar nicht so lange her. Bereits von Mai bis Juli durfte ich die Boxen mein Eigen nennen. Letztes Quartal musste ich ja aussetzen. Aber, dass es so schnell wieder zum erneuten Glück führt, hätte ich absolut nicht gedacht :).

Vor etwas mehr, als zwei Wochen war es dann so weit, dass die Mail eintrudelte, in der mitgeteilt wurde, dass die Boxen jetzt in die Filialen ausgeliefert werden. Nebenbei möchte ich hier erwähnen, dass es wiedermal einige geschafft haben, einem den Überraschungseffekt zu nehmen und ein Bild des Inhalts bei Instagram zu veröffentlichen. Ich finde das echt dreist und scheiße (sorry, anders kann ich es einfach nicht mehr sagen!) denjenigen gegenüber, die nicht von jetzt auf gleich ihre Mails checken und ihr Paket erst einige Tage später abholen können. Ein Bild der Box – mit Deckel natürlich, oder etwas anderem drüber – und ein Vermerk zum Blogpost wären völlig in Ordnung. Oder eine Woche später. Aber so … nee, das ist nicht fair den anderen Leuten gegenüber.
Nach meiner Arbeit ging ich also zu dm, um mein Paket abzuholen. Btw: die armen Mitarbeiter! Da haben die so viel zu tun und umzuräumen, wegen Weihnachten, sind mega im Stress und dann kommt noch die böse, böse Jule und will etwas von denen hahaha. Und ich hatte noch überlegt, ob ich vor der Arbeit lieber rein soll. Wollte aber das Paket nicht mit zur Arbeit schleppen :D.

Die Box an sich ist dieses Mal in einem wunderschönen Rot mit goldenem dm-Logo gehalten. Wirkt schon sehr weihnachtlich :D. Innen findet man ebenfalls wieder die niedlichen, weißen Punkte





Montag, 17. November 2014

[Review + AMU] essence – Good Girl Bad Girl - Trend Edition



Einen wunderschönen Guten Abend, meine liebe Lesergemeinschaft :D.

Heute vor genau zwei Wochen erreichte mich ein kleines Päckchen, welches ich zuerst überhaupt nicht zuordnen konnte. Ich dachte zuerst an die gewonnenen Nagellacken von Maybelline, fand allerdings den Karton dafür zu groß. Ich war gerade schon am Öffnen, da fiel mit der Sticker von Cosnova ins Auge. Das war dann der Moment, in dem ich etwas aufgeregt wurde. Schließlich hatte ich noch nie Post von Cosnova bekommen. Der Aufregung folgte die Freude und ich öffnete nun endgültig das Päckchen.
Zum Vorschein kam die aktuelle „Good Girl Bad Girl“-TE, welche mich schon im Blogger-Newsletter sehr ansprach. Lustigerweise hatte ich sie einige Tage vorher bei dm entdeckt, jedoch war keine Zeit, sie mir genauer anzusehen :D.
Deswegen möchte ich mich hiermit schon einmal sehr herzlich bei Cosnova für diese tolle Überraschung danken <3.

So, jetzt quatscht die Alte hier wieder rum, werden sich einige sicherlich denken. Ist ja gut, ich leg ja schon los :D. Und das hier kam alles für mich an:


Donnerstag, 13. November 2014

[Review] Zoeva – Metallic Stones-Palette



Hey, meine Lieben.

Diese Woche ist wohl DIE Delivery-Woche ever xD. Am Montag holte ich die (leider äußerst schlechte) dm-Box ab und danach meine Kosmetik4less-Bestellung, die in einem Kiosk bei mir abgegeben wurde. Gestern kam ein Päckchen von Amazon. Heute nahmen Nachbarn mein Paket von The Sparkle an. Des weiteren kommt die Woche wohl noch meine Makeup Revolution-Bestellung. Ich denke, meine Nachbarn sind schon voll genervt xD.

Das Produkt, dass ich euch heute vorstelle, war schon in meinem Besitz, bevor ich den Blog ins Leben gerufen habe: die Metallic Stones-Palette von Zoeva.
Ich kannte damals zwar Zoeva schon, fand aber bis dato nur die 96er- und 88-Palette interessant, da diese – in meinen Augen - vielfältiger waren. Irgendwann sah ich sie dann auf einem anderen Blog und für mich stand fest, dass ich sie unbedingt haben möchte.



Mittwoch, 5. November 2014

[NOTD] Catrice – C03 Skie’s Force



Hey heyyy, ihr Lieben.

Ich bin so eine böse Bloggerin! Da nahm ich mir am Wochenende fest vor, euch etwas zu bieten und was passierte? Sowohl das Allmystery-Forum, als auch eine viel zu junge YouTuberin brachten mich völlig aus meiner Planung :D. So kann es manchmal laufen.

Was ich euch heute zeige, ist eines der Schätzchen aus der sehr gehypten „Feathered Fall“ – LE von Catrice. Zurecht, wie ich finde. Ebenfalls kam bei mir einer der Lidschatten, der Eyeliner und noch ein Nagellack mit.
Allerdings trage ich aktuell „Skie’s Force“ auf den Nägeln, zu dem ich euch heute einiges berichten kann.
Was etwas verwirrend ist, ist die Schreibweise des Namens. Catrice setzt online das Apostroph zwischen das e und s. Auf dem Fläschen steht es jedoch hinter dem s. Ich beherrsche zwar die englische Sprache ganz gut, jedoch habe ich hier absolut keine Ahnung, was korrekt ist. Hmmm… allerdings kommt’s hier im Endeffekt ja nicht auf den Namen, sondern die wunderschöne Farbe an, nicht wahr?! :D

Unverbindliche Preisempfehlung für diese Schönheit waren 3,49 EUR. Enthalten sind 11 ml, welche 36 Monate haltbar sind. Jedoch ist die LE längst nicht mehr im Aufsteller zu finden und ihr könntet, mit ein wenig Glück, noch einige Sachen in den Grabbelkisten reduziert vorfinden :).
Sehr schön finde ich hier übrigens das eckige Fläschen und den schwarzen, matten Deckel. Meiner hat zwar eine kleine Macke, aber das stört mich nicht.


Samstag, 25. Oktober 2014

[AMU] Pinke Akzente setzen



Hey, meine Lieben.

Ich bin derzeit etwas sehr gestresst, weil mein PC wohl meint, sich langsam von mir verabschieden zu müssen. Programme laufen nur noch langsam und/oder stürzen ab. Nun mag mich mein Microsoft Office irgendwie auch nicht mehr wirklich und ich kann diesen Beitrag nur schreiben, indem ich eine andere Word-Datei bearbeite. Merkwürdige, blöde Technik!


Bereits vor einigen Wochen zeigte ich euch die Produkte, welche ich mir aus meinem Polen-Urlaub mitgebracht habe.
Unter anderem befand sich hier ein toller, matter Lidschatten der Marke My Secret, den ich ja eigentlich nur mitgenommen habe, weil er in der Theke eher rot wirkte. Außerhalb der Theke kam dann die Ernüchterung, dass er „nur“ pink war. Nun gut, dachte ich. Why not?!
Aaaaber: wie trägt man so einen Lidschatten? Solo auf dem Auge eher weniger – so würde ich zumindest nicht rumlaufen! :’D
Mir schwirrte jedoch vor zwei Wochen eine Idee durch den Kopf, die ich an einem freien Tag dann umgesetzt habe.


Freitag, 24. Oktober 2014

[Unboxing] Schön für mich–Box Oktober von Rossmann



Hallöchen, meine Lieben.

Endlich beginnt wieder das Wochenende! Ich kann es kaum erwarten, wieder richtig auszuschlafen, denn die letzte Woche hatte ich mal wieder richtig schöne Schlafprobleme. Das erinnert mich daran, dass ich mir unbedingt eine Schlafmaske zulegen wollte!

Kommen wir heute zu der aktuellen „Schön für mich“-Box von Rossmann. Nachdem ich die letzte Box im Mai ergattert hatte, war es endlich so weit, dass ich wieder das Glück hatte, sie zu bekommen. All die letzten Boxen, die ich online einsehen konnte, waren super, weswegen ich mich umso mehr darauf freute, sie abzuholen.

Letzte Woche war es dann so weit, dass ich sie noch abends, nach meiner Arbeit, abholen konnte.
Achtung: wer den Inhalt noch nicht sehen möchte, sollte jetzt nicht weiterlesen.



Sonntag, 19. Oktober 2014

[Review + Blush-Vergleich] Sleek MakeUP – Eye & Cheek Palette „Dancing Til Dusk“ und „See You At Midnight“



Hallöchen, meine Lieben.

Meine Güte, schon wieder ist eine Woche rum. Eine Woche mit Höhen und kleineren Tiefen (Schwesterherz, ich hasse dich für dein Foto mit Mats!!!! :D) und dennoch war es eine der schönsten, die ich in der vergangenen Zeit hatte. Ich denke, jeder von uns hat mindestens „Star“, den er unbedingt mal treffen möchte. Ich für meinen Teil traf diese Woche gleich zwei Mal einen meiner liebsten deutschen Schauspieler: Florian David Fitz <3 (Fotos bei Instagram xD). Und eventuell hat dies noch kein Ende. We will see :). Solche Momente machen, mich zumindest, sehr glücklich und hinterher frage ich mich immer, wie man das früher mit 16 Jahren damals bei den Boybands gemacht hat, als man auf die gewartet hat. Ich war richtig fertig nach den ganzen Treffen die Woche :’D.

Ja gut, euch interessiert aber sicherlich nicht der Florian hahaha.

Bereits vor circa 1,5 Wochen – an einem wirklich seeeeehr bescheidenen Tag (Vielen Dank noch einmal an die olle BVG! -_-’) - zauberte ein kleines Päckchen ein Lächeln auf meine Lippen. Dies kam von Shades of Pink, wo ich widerrum einige Wochen vorher die neuen Eye & Cheek Paletten von Sleek vorbestellt hatte. Ich als Sleek-Junkie konnte einfach nicht anders und musste direkt beide bestellen.
Das Wichtigste gleich zu Anfang: es sind keine neuen Farben enthalten! Die Palette besteht aus Farben, die es bereits in bekannten Sleek Paletten gibt. Gleiches gilt für die Blushes.




Wie praktisch ist denn bitte dieses System?? Man muss auf Reisen nicht mehr unbedingt einzelne Blushes mit sich herumschleppen oder aus dem Schminktäschen kramen, sondern hat diese direkt mit in der Palette. Jedenfalls kann man sich darüber freuen, wenn es Farben sind, die einem zusagen. Diese zeige ich euch noch ;).

Freitag, 10. Oktober 2014

[Review] Batiste Dry Shampoo – a hint of colour „medium & brunette“



Guten Abend, meine Lieben.

Wer von euch kennt oder nutzt sogar Trockenshampoo? *selbst Finger weeeeeit in die Höhe streck*…
Bei meinem sehr feinen Haar muss ich einfach ab und zu dazu greifen und bin froh, dass es so etwas heutzutage gibt, ohne jeden Tag die Haare waschen zu müssen.
Zwei verschiedene Marken habe ich bereits ausprobiert: Isana und Balea. Eher mit mittelmäßigen Ergebnissen.

Vor einigen Wochen bekam ich jedoch eine Anfrage, ob ich nicht eins der „A hint of colour“–Trockenshampoos von Batiste testen möchte. Da musste ich direkt zusagen, denn ich habe das für mich perfekte Trockenshampoo ja einfach noch nicht gefunden. Ich habe schon des öfteren von der Marke gelesen, sie aber nie selbst getestet – bis heute ;).

Wie ich es finde und inwiefern ich es mit meinen bereits getesteten Marken vergleichen kann, erfahrt ihr heute.




Sonntag, 5. Oktober 2014

[Review] Catrice Ultimate Stay Lipstick – „020 NUDEtrition”, „060 Floral Coral” & „070 Plum & Base”



Hallööööle, meine Lieben.

Na, hattet ihr auch so ein schönes Wetter in den letzten Tagen? Ich will nicht, dass der Sommer vorbeigeht. Jedes Jahr das Gleiche :D!!


Doch kommen wir heute zu einer neuen Lippenstift-Reihe, die es seit August bei Catrice gibt: die Ultimate Stay Lipsticks.
Den großen Dämpfer gibt’s nun aber gleich zum Anfang: besagte Reihe gibt es leider nur in den großen Catrice-Theken, die es in ausgewählten Müller-Filialen gibt. HIER könnt ihr schauen, ob in eurer Nähe eine große Theke zu finden ist.

Leider gibt es in Berlin nur eine von drei Müller-Filialen, die diese neue Catrice-Theke hat und die befindet sich nicht gerade um die Ecke von mir :D. Eine Stunde Fahrt muss ich dafür schon berechnen. Letztens schnappte ich mir also eine Freundin und wir machten uns auf den Weg, um ein wenig herumzustöbern.
Im Müller und vor der Theke angekommen war ich erstmal das, was wir doch eigentlich alle immer sind, wenn wir vor neuen Sachen stehen: komplett überfordert. Natürlich hatte ich einige Produkte im Hinterkopf, die ich mir unbedingt ansehen wollte. Jedoch ist es ja meist so, dass diese dann doch nicht unseren Ansprüchen entsprechen. Bei mir ist es immer so, dass die Sachen farblich ganz anders aussehen, als vorher im Internet.




Die Ultimate Stay Lipsticks wollte ich mir natürlich dennoch nicht entgehen lassen. Und somit kamen an diesem Tag drei wunderschöne Farben mit, die ich heute etwas genauer zeige.

Donnerstag, 25. September 2014

[Schnell-Review] Sleek MakeUP – Arabian Nights



Helllloooouu everybody :D.
  
Ja, eigentlich habe ich nicht so gute Laune. Den Grund erfahrt ihr bei meinem einen Instagram – Foto von gestern Abend. Allerdings habe ich andererseits widerrum gute Laune, da ich mich morgen mit einer Freundin treffe, die ich circa 6 Jahre lang nicht gesehen habe. Das wird ein Fest <3.

Da ich also wahrscheinlich das ganze Wochenende nicht zum Posten kommen werde, zeige ich euch heute schnell die (noch!) aktuellste, limitierte Palette von Sleek MakeUP.
Mittlerweile sind übrigens neue Paletten von Sleek erhältlich: die beiden „Eye & Cheek“ – Paletten. Beide habe ich mir schon vorbestellt und freue mich schon wahnsinnig auf sie :). HIER könnt ihr sie ebenfalls schon vorbestellen.

Wieso stelle ich euch die „Arabian Nights“ ausgerechnet jetzt vor? – ich bin bestimmt die letzte Bloggerin, die sie vorstellt :’D - Nach den beiden bunten Paletten „Del Mar“ und „Rio Rio“ legt Sleek endlich wieder mit dunklen Tönen nach, die meiner Meinung nach, super zum Herbst passen. Vielleicht sagt sie ja dem ein oder anderen von euch zu :).



Montag, 22. September 2014

[Polen – Haul #2] Drogerieschätze und eine Supermarktüberraschung



Hey ihr Lieben.

Lange, lange musstet ihr warten und heute ist es endlich so weit, dass ich euch zeigen kann, was ich alles in den Drogerien in meinem Polen – Urlaub ergattern konnte.

Wie bereits in meinem Inglot – Haul erwähnt, konnte ich mich in den ganzen Drogerien (Natura und Rossmann) wirklich fast schon zu Tode kaufen. Ich glaube, ich habe meine Eltern so genervt!! Aber sie durften mir nicht von der Seite weichen, da ich keine Lust hatte, von einer Verkäuferin auf polnisch zugequatscht zu werden und dann verstehe ich nix :P. Hat schon seine Vorteile, wenn die Eltern der anderen Sprache mächtig sind. Ich verstehe zwar etwas, kann selbst aber kein polnisch sprechen.


Donnerstag, 18. September 2014

[Review] Maybelline – Colorshow „Vinyl“-LE



Hallo, meine Lieben.

Als ich aus meinem Urlaub kam, hatte ich zwei Paketscheine von UPS im Briefkasten. Leider waren die Nachbarn, die das eine Paket hatten nicht da und das Geschäft, das das andere Paket für mich aufbewahrte, geschlossen. Arrghhh, ich war so ungeduldig :D!!

Sehr zu meiner Freude enthielt das eine Paket die aktuelle, limitierte „Vinyl“ – Kollektion von Maybelline, welche ihr bereits im Handel kaufen könnt. Diese möchte ich euch heute etwas genauer vorstellen.



Samstag, 13. September 2014

[Polen – Haul #1] Inglot



Einen wunderschönen guten Tag, meine Lieben.


Vor gut zwei Wochen war ich noch mit meinen Eltern im Polen – Urlaub. Ich hatte mich ihnen spontan angeschlossen, weil ich einfach mal eine Pause von Berlin benötigte. Die Erholung, die ich mir erhoffte, gab es zwar nicht, aber ich gönnte mir einige andere schöne Sachen dafür ;).

Sicherlich hat ein Teil meiner Leser, die mir auch per Instagram folgen, meine Einkäufe gesehen, die ich getätigt habe. Nun ist es an der Zeit, euch diese endlich mal etwas näher zu zeigen.
Ich muss zu Beginn noch loswerden, dass es sich wirklich lohnt, „drüben“ Kosmetik einzukaufen. In den Drogerien findet man wahre Schätze und Marken, die es hier nicht gibt. Ich habe mir echt gewünscht, wenigstens eine große Rossmann – Filiale oder einen Natura – Store von dort hier in Berlin zu haben. Beim Rossmann in der Stadt, in der ich auch bei Inglot war, gab es sogar Revlon. Aber da waren mir zu viele Damen um die Theke herum :D. Auch eine GOSH – Theke habe ich gesehen, die mich aber leider nicht so ansprach. Schade eigentlich, denn ich hatte einen Tag vorher recherchiert, was es denn gerade so schönes dort gibt und ich habe mich etwas in eine Lidschattenpalette verknallt :’).




Mittwoch, 10. September 2014

[NOTD] essence – Grab This Hype



Hallööööle, meine Lieben.

Zwischendurch versuche ich euch immer wieder einige limitierte Sachen zu zeigen, die ihr derzeit noch ergattern könnt. Dies möchte ich heute wieder machen, indem ich euch flott einen Nagellack aus der noch aktuellen Trend Edition „Yes, We Pop!“ von essence vorstelle.

Die TE dreht sich rund um die Nägel und enthält, neben Nagellack, andere poppige Dinge, mit denen man sich die Nägel auffällig gestalten kann. HIER könnt ihr euch selbst ansehen, was sie alles genau enthält.
Wenn ich ehrlich bin, hat mich diese Edition überhaupt nicht angesprochen, als ich die Pressemitteilung bekam. Ich dachte eher an 13 – jährige Mädels, die die Aufsteller durchwühlen würden, was aber keineswegs böse gemeint ist :D!!!! Es ist einfach alles quietschbunt und modern gehalten – man achte auf die Mustache – Bärte ;D!

Eine Farbe jedoch hat es mir in der Drogerie schon angetan, als ich sie in den Händen hielt: „02 Grab This Hype“. So ein wunderschönes Mint, das schon fast als Türkis durchgeht, habe ich noch nicht in meiner Sammlung – denke ich jedenfalls :P.

Was den Preis vom Lack angeht, bin ich mir gerade nicht mehr sicher. Der Beleg ist gerade auch weg. Aber mehr, als 2,50 EUR zahlt ihr definitiv nicht. Enthalten sind 8 ml, die 36 Monate haltbar sind. Das Design ist an sich das selbe, wie das der Nagellacke im Standardsortiment.

Jajaaaa, genug gelabert, Jule. Hier endlich ein Foto:



Montag, 8. September 2014

[Review] Balea Shining – Serie



Hey, meine Lieben.

Irgendwie habe ich momentan das Gefühl, ich werde alle 5 Minuten krank, weswegen auch der Blog ein wenig darunter leidet. Ich kann mich einfach nicht so lange und intensiv mit etwas beschäftigen, wenn ich nebenbei mega Kopfschmerzen habe :/.
Dennoch schreibe ich heute euch heute einen Post, damit ihr nicht denkt, ich sei in der Versenkung verschwunden – neben Kopfschmerzen ;).

Bereits vor etwa 4 Wochen bekam ich überraschend ein Paket, bevor ich einige Stunden später nach Köln fliegen sollte. Meine Mutter überreichte es mir mit der „Was hast du schon wieder bestellt?“ – Miene. Ich bechwor gleich, dass ich nichts bestellt habe und ging mit ihr in die Küche, um es gemeinsam auszupacken. Sofort fiel mir der „Balea“ – Sticker auf, der am Paket klebte.
Mein Herz begann zu puckern und ich fragte mich, was mich denn wohl erwarten würde.

Sehr erfreut war ich, als ich die aktuelle Shining – Serie von Balea vorfand. Denn einige Tage vorher bin ich noch um die Produkte herumgeschlichen und überlegte, wenigstens eins der Duschgels mit nach Hause zu nehmen.


Montag, 1. September 2014

[Review] Catrice Metallure-LE – Alluring Red & Alluring Pink


Hey meine Lieben <3.

Es war hier in der letzten Woche etwas ruhig, wie ihr sicherlich bemerkt habt. Das lag daran, dass ich im Urlaub war und davor Geburtstagsstress hatte :).
Und wie das so ist, hat das Vorschreiben von Posts nicht mal in den Zeitplan gepasst :D.

Das heißt, dass ich einiges für euch auf Lager habe in der nächsten Zeit. Unter anderem habe ich in meinem Polen – Urlaub einiges (!!) an Kosmetikartikeln gekauft, was ich wahrscheinlich in drei Posts aufteilen werde.

Heute jedoch geht es um Produkte auf dem deutschen Markt, die ihr noch erwerben könnt. Es handelt sich um zwei der drei Lippenstifte aus der „Metallure“ – LE von Catrice. „Alluring Pink“ kaufte ich mir bereits vor einigen Wochen, „Alluring Red“ bekam ich von meiner Jannie zum Geburtstag (danke hierfür noch einmal Maus – ich trage ihn gerade :P).

 

Montag, 18. August 2014

p2 Sortimentsumstellung – Meine Tipps



Hey, meine Lieben.

Wie die meisten von euch sicherlich schon mitbekommen haben, wird auch p2 im kommenden Monat sein Sortiment erneuern. Ich muss gestehen, dass mich die neuen Sachen (noch) nicht wirklich vom Hocker hauen, bis auf die eine neue Nagellackreihe und einige Lidschatten. Jup, da werde ich wieder sabbernd vor der Theke stehen, bis jemand auf die Idee kommt, mich dort wegzuzerren. Ein Problem wird es sein, wenn ich allein bei dm bin :D.

Leider müssen für diese Sortimentsumstellung widerrum tolle Sachen weichen. Einige möchte ich euch heute schnell vorstellen, die den ein oder anderen vielleicht interessieren könnten.



Samstag, 16. August 2014

[AMU] Rio – Feeling für Zuhause



Hallöchen, meine Lieben.

Was ist das bitte für ein Sommer? Irgendwie habe ich mir mehr erhofft. Ich hoffe, dass ich wenigstens nächste Woche Samstag, zu meinem Geburtstag, einigermaßen gutes Wetter habe. 27 Grad mit purem Sonnenschein fände ich angemessen :P!

Und was tut man gegen das triste Wetter? Ich habe mir direkt dafür mal meine neue Rio Rio – Palette von Sleek geschnappt und ein wenig herumgepinselt. Das Ergebnis seht ihr hier heute, wenn ihr es nicht bereits vor ein paar Wochen bei Instagram gesehen habt :D.



Dienstag, 12. August 2014

(Mega)[Haul] … oder eher „Hoppla, na da kam ja was zusammen!“



Hey, meine Lieben.

Nachdem ich am Sonntag in Köln etwas Stress mit airberlin und abends, beim umgebuchten Flug, Angst um mein Leben hatte, hat mich Berlin endlich wieder. Home sweet home :D!

Irgendwie habe ich es geschafft, die letzten beiden Wochen öfter zu dm zu gehen, als mir lieb ist. Wahrscheinlich war mein Unterbewusstsein der Auffassung, dass ich wieder eine Weile nicht im Geschäft war, sodass ich doch mal wieder zuschlagen solle. Joah … das wurde dann auch getan *hust*.



   
Ich teile die einzelnen Produkte noch einmal in den Kategorien Haare / Körper, Augen-, Lippen- und Nagelprodukte auf. Einige der gekauften Sachen stelle ich euch in kommenden Posts noch etwas genauer vor.

Freitag, 8. August 2014

[NOTD] Catrice Luxury Laquers – Plum Fiction meets Glitters Are A Girls Best Friend



Hey, meine Lieben.

Bevor ich in ein paar Stunden nach Köln fliege, quetsche ich noch eben einen Nail of the day – Post in die Runde. Am Sonntag Abend komme ich erst wieder und ihr lest somit leider erst wieder nächste Woche von mir (ach kommt, als ob’s euch stört :D …).

„Nail of the day“ passt eigentlich nahezu perfekt zu dem Hauptakteur. Viele haben sich bei der Sortimentsumstellung von Catrice auf die neuen Luxury Laquers gefreut, welche einen wunderschönen Glitzer auf die Nägel zaubern. Ja, auch ich habe mich mit der Euphorie anstecken lassen, kaufte auch direkt einen der Lacke noch in dem „It Piece“ – Aufsteller. Doch  leider sollte ich so sehr enttäuscht werden, dass ich nun für mindestens ein halbes Jahr keine Lust mehr auf Glitzer-, Sand- oder vergleichbare Lacke habe, bei denen man sich am Ende die Finger quasi wund schrubbt :D.
Auf dem Ringfinger seht ihr übrigens „C06 Glitters Are A Girl’s Best Friend“ aus der gleichnamigen „Luxury Laquers“ – LE vom Februar diesen Jahres. Bei dem Lack habe ich absolut nichts zu beanstanden.

Der lilane „05 Plum Fiction“ kommt in einem eckigen Fläschen daher. Nach dem Öffnen ist er 36 Monate haltbar. Für 3,49 EUR erhaltet ihr 11 ml Farbe.



Dienstag, 5. August 2014

[Review] Garnier Body – Oil Beauty Nährendes Öl-Peeling



Hey meine Lieben.

Wer mag es nicht, eine absolut zarte, weiche Haut zu haben? Zugegeben: ich streiche schon ab und an über die Haut, um zu fühlen, ob ich mal wieder ein Peeling nötig hätte.
Ich muss gestehen, dass ich bis vor einigen Monaten keins angewendet habe. Durch die Facebook - Seite von Garnier Deutschland habe ich allerdings ein Peeling gewonnen, das erst vor kurzem ins Sortiment gewandert ist.

Es handelt sich um das „Oil Beauty Nährendes Öl-Peeling“. Bereits, als ich es bei Instagram gepostet hatte, kamen einige Anfragen, wo man dieses denn zu kaufen bekommt. Ich bin durch dm’s und Rossmanns gewuselt, fand es leider nur nie. Letztens fasste ich dann den Entschluss, dass ich einfach nochmal das Team auf der Facebook – Seite frage. Meine Anfrage wurde super schnell beantwortet (hierfür noch einmal ein ganz herzliches Danke :)) und nun kann ich euch endlich mitteilen, wo ihr das Öl–Peeling erwerben könne:
Müller, Edeka und Globus.
Eigentlich ziemlich simpel, oder? Ich wäre nie auf die Idee gekommen, mal bei Edeka zu schauen :D. Nun gut, jetzt sind wir schlauer haha.



Samstag, 2. August 2014

[AMU] Al Burgundy in Fahrt



Hi, meine Lieben <3.

Bereits vor fast einem Monat – ja, ich habe eben auch nicht schlecht geschaut – stellte ich euch einen der neuen Velvet Matt Eyeshadows, „Al Burgundy“, vonCatrice vor. Seitdem las ich immer wieder, wie toll andere Mädels die neue Lidschatten – Reihe ebenfalls finden.
Übrigens war ich gestern bei dm und bis auf eine Farbe, waren alle ausverkauft. Wahnsinn! Und so etwas in „meinem“ einen dm. Ich bin echt baff.

Nun überlegte ich, wie ich dieses schöne Burgund an meinen Augen anwenden kann. Da ich es an manchen Tagen etwas kräftiger mag dachte ich mir, dass ich „Al Burgundy“ als Hauptaugenmerk (wie passend!) direkt auf das komplette, bewegliche Lid packe.



Sonntag, 27. Juli 2014

[Review] Sleek MakeUP – Rio Rio Palette



Hey, meine Lieben.

Wie einige von euch sicherlich mitbekommen haben, hatte ich diese Woche ganz schönen Ärger mit der DHL, bzw mit deren Zustellern (*Nicky zuzwinker*). Ich hatte auf ein Paket gewartet, war den ganzen Tag Zuhause gewesen und es hat niemand geklingelt. Komischerweise hatte ich eine Mail bekommen, dass keiner angetroffen wurde und mein Paket in einer Packstation in meiner Nähe abgelegt wird. Nähere Infos sollte ich der Benachrichtigungskarte (oh dieses Wort kann ich schon richtig schnell schreiben, ohne auf die Tastatur zu schauen -.-) in meinem Briefkasten entnehmen. Genervt ging ich also zum Briefkasten und fand …. NICHTS!
Eine fette Email brachte nichts, also musste am Montag ein Anruf erfolgen, bei dem mir mitgeteilt wurde, dass besagte Karte bereits auf dem Postweg zu mir unterwegs ist. Eine enorme Frechheit, wenn ihr mich fragt, aber nun gut. Mittlerweile habe ich alles bekommen ;).

Und während ich so den Stress mit der DHL gerade hinter mich gebracht habe, erreichte mich am Mittwoch ein Paket auf Arbeit, welches aus England kam und mir weitaus weniger Kummer bereitete. Der Titel des Posts verrät schon, worum es sich handelt: die limitierte „Rio Rio“ – Palette von Sleek MakeUP.




Bereits, als ich sie das erste mal durch andere Blogger entdeckte, stand für mich fest, dass ich sie haben wollte. Die Farben strahlen einen nur so an und ich finde, sie ist DIE perfekte Lidschattenpalette für den Sommer. Ich bin mir sicher, dass man damit richtig schöne Looks zaubern kann.
Super schade jedoch ist, dass es die Palette nicht in den bekannten deutschen Onlineshops zu kaufen gibt. Sie sollte nur in England erscheinen. Richtig toll, fand ich dann, dass Sleek sich entschloss, dieses Schmuckstück in ihrem Onlineshop zu verkaufen, mit dem Hinweis „Nur, solange der Vorrat reicht.“ Ich dachte dann noch: „Achhhhh, die kriegst du nie. Oder spätestens in einigen Monaten für ’nen stolzen Preis bei eBay.“ Ehrlich gesagt hatte ich wirklich damit gerechnet, dass sie online super schnell ausverkauft sein wird.

Sonntag, 20. Juli 2014

[Meine Sammlung] Sleek MakeUP – Blushes



Meine Lieben <3.

Der letzte „Meine Sammlung“ – Post ist schon ein Weilchen her. Klar, habe ich immer Ideen dafür, doch lassen sie sich nicht so schnell umsetzen, wie ich möchte :).

Was ich euch aber nicht vorenthalten möchte, ist meine Sammlung an Sleek Blushes. Ich bin zwar jetzt nicht wirklich ein mega Freak, was etwas Farbe auf den Wangen angeht (wenn ich morgens in Eile bin, lasse ich lieber das Rouge weg, als meine Augenbrauen :’D), aber einige Produkte sollte frau doch Zuhause haben, oder nicht? :D




Samstag, 19. Juli 2014

[AMU] Galaxy Shine



Hi, meine Lieben.

Ist das nicht ein herrliches Wetter draußen? Und wer kann es nicht wirklich genießen? Ja genau: ich. Blöde Erkältung! :D
Ich hoffe, ihr habt’s besser und nutzt den Sommer aus, ohne in der Bude herumzuhocken hihi.

Ein Gutes hat es aber, dass ich Zuhause bin. Denn laut DHL soll heute ein Paket mit zwei neuen Sleek – Schätzchen für mich eintreffen. Das dritte Schätzchen erwartet mich dann hoffentlich nächste Woche (wenn alles glatt läuft … ich habe noch nie online bei Sleek MakeUP bestellt).
In der Zwischenzeit möchte ich euch heute ein Augen - Make Up, welches mit der „Celestial“ – Palette entstanden ist, zeigen. Diese stellte ich euch HIER vor.

Ich finde es immer wahnsinnig schade, wenn die Paletten quasi schon einstauben und man sie nicht benutzt. Klar, kann es bei (momentan noch) 21 Stück Sleek – Paletten vorkommen, dass man eine oder zwei Paletten eher verwendet. Aber dennoch sollten gerade auch die limitierten Schmuckstücke nicht ignoriert werden.
Deshalb griff ich, vor bereits zwei Wochen, zur limitierten „Celestial“ – Palette – aktuell noch erhältlich – und schaute so herum, was ich denn mit den Farben feines anstellen kann.
Und das kam dabei heraus …


Freitag, 18. Juli 2014

[NOTD] essie too taboo-LE – vices versa



Hallöchen, meine Lieben.

Ist es zu fassen? Unsere Jungs sind Weltmeister <3!! Ich dachte, ehrlich gesagt, dass ich am Sonntag Abend einen Herzinfarkt erleide. Sie haben es wirklich spannend gemacht. Ich hatte gehofft, es würde auch ohne Verlängerung gehen. Als diese dann doch eintraf, dachte ich mir nur: „Bitte jetzt kein Elfmeterschießen!“. Das hätte meine Pumpe echt nicht mitgemacht :D. Nachdem Mario Götze das erlösende Tor geschossen hat, kamen für mich die schlimmsten 7 Minuten seit langem. Als der Schiedsrichter das Spiel abpfiff, ging es hier bei uns in Berlin richtig ab.
Zwar war ich am Dienstag auch auf der Fanmeile, um die Jungs zu feiern, dennoch begreife ich das alles immernoch nicht. Trotzdem ist es schön, dass wir es geschafft haben.
Und ich gebe es gern zu: Sowohl bei seiner Auswechslung im Spiel und am Dienstag auf der Fanmeile hatte ich Pipi in den Augen, wegen Miro Klose <3.
Nu aber weg vom Fußball…


Zeigen möchte ich euch heute einen Nagellack, den ihr sicherlich noch vereinzelt kaufen könnt und super zu so einem tollen Wetter passt. Es geht um „vices versa“ aus der noch aktuellen too taboo – LE von essie. Der Preis liegt bei 7,95 EUR, wofür ihr 13,5 ml Farbe erhaltet, die 24 Monate haltbar ist. Die Farbe würde ich als Giftgrün beschreiben. Sie wird jedoch von Schicht zu Schicht knalliger und intensiver. Eigentlich trocknet der Lack semi-matt an. Jedoch hatte ich keine Lust darauf und habe einen Topcoat rüber lackiert.
Essie empfiehlt bei ihren Neon – Lacken übrigens meist, eine weiße Farbe als Base aufzutragen. Das habe ich in dem Fall nicht gemacht.



Sonntag, 13. Juli 2014

[Unboxing] dm – Lieblinge Juli 2014



Hey, meine Lieben <3.

Na, auch schon so aufgeregt, wie ich? In circa vier Stunden läuft bereits unser finales Spiel gegen Argentinien. Falls ihr euch erinnert: ich hatte gesagt, wir fliegen im Viertel- oder Halbfinale raus. Nun ja, ich sollte Unrecht haben. Umso mehr freut es mich, dass wir im Finale sind und eines habe ich mir auch schon vorgenommen: ich werde definitiv mal in der kommenden Fußballsaison nach Dortmund fahren :P … meine Instagram – Follower können sich sicherlich denken, wieso hihi. Ebenfalls werde ich am kommenden Dienstag zur Fanmeile gehen, sollten unsere Männer die Argentinier heute schlagen.

Doch noch ist keine Übertragung und somit kann ich euch noch die aktuelle dm – Box vom Juli zeigen. Diese holte ich am Freitag nach der Arbeit ab. Leider ist dies meine letzte Box. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, endlich auch mal ausgelost worden zu sein, doch jetzt seid ihr wieder dran:
Morgen, am 14.07., ist es wieder so weit und ihr könnt eine der begehrten 5000 Abos gewinnen, welches drei Monate lang gilt. Für drei Monate bekommt ihr also drei Boxen, für die ihr gerade einmal 5 EUR pro Stück zahlt. Also nicht vergessen, euch morgen einzutragen :D!! *klick*



  
Die Boxen waren alle drei Monate in diesem schönen, sommerlichen Gelb gehalten. Ich habe auch schon Verwendungszwecke dafür. Sie kommen also nicht weg :).

Was sagt dm selbst über ihre Juli – Box?

„Eine zarte Versuchung. Jeden Tag tough und spritzig sein wird auf die Dauer doch langweilig. Mit den neuen dm – Lieblingen im Juli dürfen Sie sich deshalb ruhig mal wieder von ihrer zarten Seite zeigen…“

Ob dies eingehalten wurde, zeige ich euch jetzt:

Montag, 7. Juli 2014

[Review] Catrice – Velvet Matt Eyeshadow „040 Al Burgundy“



Meine Lieben <3.

Sicherlich haben mittlerweile auch die Letzten mitbekommen, dass Catrice gerade wieder einige Sachen ausmistet (Saaaaaale, Leute! Schlagt zu :D!). Ich muss gestehen, dass es kaum ein Produkt gibt, bei dem ich traurig bin, dass es geht. Einzig der Eyeliner – Pinsel und die „The Giant“ – Extreme Volume Mascara habe ich mir noch einmal mitgenommen, da ich die gar nicht soooo übel fand :).

Die rausgehenden Produkte werden natürlich wieder von tollen, neuen ersetzt. Und ich muss sagen: ich freue mich wahnsinnig. Wahrscheinlich werde ich Müller plündern, denn vor allem auf die Sachen, die nur dort landen, habe ich es abgesehen :D. Wer aus Berlin mag sich dazu gesellen und sich mir anschließen? :P

Doch heute zeige ich euch ein Produkt aus dem neuen Catrice – Sortiment, welches auch im dm und Rossmann landen wird. Bereits jetzt könnt ihr euch schon einige Sachen in der „It Pieces“ – Theke anschauen. Dort findet ihr unter anderem auch einige der neuen Velvet Matt Eyeshadows.


Catrice sagt zu ihnen folgendes:
Die Velvet Matt Eyeshadows mit neuartiger Premium-Textur enthalten ultra-zarte Schimmerpigmente für ein samtig-mattes Finish. Durch eine seidige, hoch pigmentierte Formulierung verschmelzen die Velvet Matt Eyeshadows mit der Haut und kreieren einen strahlenden Look.


Donnerstag, 3. Juli 2014

[NOTD] p2 – Match It „040 Italy“



Hey, meine Lieben.

Heute zeige ich euch, wie meine Nägel bis vor einer Woche aussahen. Länger hatte ich mal wieder Lust auf eine hellere Farbe. Und noch mehr Lust hatte ich auf Weiß!
Lange galt es für mich als No-Go. Ich fand nimmer, es sieht wie Tipp-Ex aus. Mittlerweile finde ich aber durchaus Gefallen dran. Ich habe bisher so gut wie niemanden mit weißen Nägeln herumlaufen sehen. Also wollte ich das einfach mal ändern, um vielleicht auch anderen Leuten da draußen zu zeigen, dass Weiß gar nicht so blöd ausschaut :D.

Verzierungen oder zusätzlichen Nagellack ließ ich übrigens aus. Ich wollte es pur haben :D. Außerdem wollte ich eventuell einen der neuen essies darüberpinseln :D.

Auf meine Nägel kam also die Farbe „040 Italy“ aus der (noch) aktuellen p2 – LE „Match It“, welche auch noch andere schöne Farben enthält. Ich habe allerdings nur das Weiß mitgenommen. Gekostet hat mich das 1,95 EUR, wofür ich 6 ml, die 24 Monate haltbar sind.



Montag, 30. Juni 2014

[Erste Eindrücke] „Road Trip“ by essence



Meine Lieben …

Ab heute soll es offiziell die Limited Edition „Road Trip“ von essence im Handel geben. Als ich vor einigen Wochen die Pressemitteilung sah wusste ich, dass ich einiges haben wollte. Die Nagellacke, die alle einen anderen Effekt haben, hatten es mir am meisten angetan. Doch auch andere Dinge sprachen mich an.

Durch Zufall bekam ich bei Instagram mit, dass der Aufsteller schon in einigen Drogerien gesichtet wurde. Und so zog ich letzte Woche in meiner Mittagspause mit meinem Kollegen los. (So etwas tut mir immer unendlich Leid – auch, wenn man(n) mir das im ersten Moment nicht ansieht :’D!!!)
Voller Freude fand ich tatsächlich einen proppenvollen Aufsteller am Alexanderplatz in Berlin und nahm mir einfach das, was ich haben wollte und wie viel meine Hände tragen konnten:



Donnerstag, 26. Juni 2014

[New In] essie & The Body Shop



Hi, meine Lieben.

essie
Kennt ihr das, wenn euch eine Limited Edition erst gar nicht zusagt? Und dann steht ihr vor dem Aufsteller und euch gefallen doch einige, wenn nicht sogar alle, Sachen? So erging es mir, als ich das erste Mal von der „Too Taboo“ – LE von essie gehört habe. Dies ist eine Neon – Kollektion und die Lacke trocknen semi matt an. Das Blau, in meinen Augen, ganz cool. Jedoch empfand ich nicht den Drang, es zu kaufen.

Als ich jedoch die ersten Bilder von den Farben bei Instagram sah, war es um mich geschehen. So entschloss ich mich letzte Woche nach der Arbeit zum nächsten dm zu fahren. Vor der Theke musste ich mich entscheiden, welche Farben mitdurften. Eigentlich hatte ich vor, nur maximal zwei Stück mitzunehmen. Da es mir aber immer zu blöde ist, ewig vor einer Theke hin und her zu überlegen, schnappte ich mir im Endeffekt diese drei schönen Lacke:



  

Montag, 23. Juni 2014

[NOTD] essie – „Spin The Bottle“



Hi, meine Lieben.

Heute stelle ich euch einen Lack aus einer der letzten Limited Editions von essie vor.
Ich muss gestehen, dass mich die „Hide & Go Chic“ – LE nicht sooooooo scharf gemacht hat. Ich dachte mir, dass zwei der sechs Farben ganz hübsch sind („Hide & Go Chic“ und „Style Hunter“), aber direkt kaufen wollte ich sie nicht.
Umso begeisterter war ich, als ich „Spin The Bottle“ sowohl auf Blogs, als auch bei Instagram gesehen habe. Es schien, als sei das DAS perfekte Nude.

Als die LE auf den Markt kam, durfte ich entweder kein Geld ausgeben, oder der „Spin The Bottle“ war vergriffen. Als ich jedoch endlich wieder nach Wochen so richtig zuschlagen konnte, fand ich in einer meiner kleinen dm – Filialen noch einen fast komplett gefüllten Aufsteller in der essie – Theke. Ich freute mich wie ein kleines Kind über ein Eis :D.

Gekostet hat mich das gute Stück 7,95 EUR. Nach Anbruch ist der Lack 24 Monate haltbar und er enthält 13,5 ml Farbe. Klar, sind die essie’s etwas teurer, aber ihr werdet gleich lesen, wieso es sich lohnt, dieses Geld für so einen Nagellack zu investieren.





Freitag, 20. Juni 2014

[Review] essence longlasting lipstick - „13 Love Me“ & „09 Wear Berries!“



Hi, meine Lieben.

Hier ist die angekündigte Review meiner Longlasting Lipsticks von essence. Wenn ich mich jetzt nicht vertue, sind sie erst seit der letzten Sortimentsumstellung erhältlich.

Schon seit geraumer Zeit finde ich diese total schön und konnte nun endlich zuschlagen. Seeeeehr lange stand ich vor der Theke und hielt drei verschiedene Farben in den Händen. Im Endeffekt durften diese beiden Schönheiten mit, die ich euch heute vorstelle.



Mittwoch, 18. Juni 2014

[Haul] dm, die Zweite



Einen wunderschönen guten Abend, meine Lieben.

Bereits bei meinem letzten Haul habe ich erwähnt, dass ich einige Produkte nicht in der Drogerie gefunden habe, die ich unbedingt kaufen wollte.
Einige Tage später ging in in einen anderen dm – Markt und bekam meine gewünschten Sachen + noch einige andere schöne Dinge :D.



Freitag, 13. Juni 2014

[Unboxing] dm – Lieblinge Juni 2014



Hey, meine Lieben.

Joah nun sitze ich hier Zuhause mit einer fetten Erkältung und tippe diesen Post. Ehrlich gesagt fühle ich mich, wie ein kranker Mann: Ich habe das Gefühl, ich sterbe gleich xD!

Ich habe eigentlich gerade so viele Sachen für den Blog geplant, doch noch weiß ich nicht, wie ich sie unterbringen soll. Ich probiere natürlich immer, so aktuell wie möglich zu schreiben (beispielsweise, wenn es um Limited Editions geht). Deswegen möchte ich euch heute die neuen dm – Lieblinge zeigen.

Bereits vor einer Woche habe ich die ersten Posts auf anderen Blogs gesehen (und nein, ich hab nicht draufgeklickt, sonst ist der Überraschungseffekt ja weg :D) und habe mich gewundert, da ich noch keine Mail erhalten hatte. Diese kam dann am Dienstag, woraufhin ich direkt nach der Arbeit zu meinem dm – Markt gefahren bin.

Am selben Abend habe ich sie dann auch gleich ausgepackt und die Fotos für euch geschossen. Ich entschuldige mich schon einmal für diese :D. Die Sonne ging gerade unter und das Licht war, naja … sagen wir mal, sehr bescheiden :D.




Donnerstag, 12. Juni 2014

[WM – Spezial] … lustiger Schnickschnack



Meine Lieben,

Ich wünsche euch einen wunder-, wunderschönen Abend. Eeeendlich geht es los: heute Abend, deutscher Zeit, startet die FIFA Fußball – WM in Brasilien. Im ZDF könnt ihr später übrigens live das Spiel Brasilien gegen Kroatien sehen (leider muss man sagen, dass der Ton beim ZDF heute zu Wünschen übrig lässt).

Anlässlich dazu habe ich euch in den letzten Wochen einige Posts geschrieben. Hier noch einmal eine Übersicht:


  
Heute geht es „nur“ noch um Dinge, die ich mir extra aus Gag für die Weltmeisterschaft zugelegt habe.

Montag, 9. Juni 2014

[WM – Spezial] Deutschland Augen - Make Up



Hallo, Freunde der Sonne.

Oh ja, das trifft ja eigentlich ganz gut zu bei diesem Wetter :D. Ich hoffe, ihr habt die letzten Tage genossen und seid nicht so unausgeschlafen, wie ich?!

Meine kleine WM – Reihe hier geht langsam in den Endspurt und dann fängt die Fußball – Weltmeisterschaft erst so richtig an. Damit ihr dafür aber richtig herausgeputzt seid, zeige ich euch heute noch einmal einen Look, den ihr bei einem der Deutschland – Spiele tragen könntet :).

Freitag, 6. Juni 2014

[Kleine Shopvorstellung & Haul] The Sparkle – Von Inhalierabwechslungen zu Kaubonbon-Düften :D



Wer kennt sie noch? Diese Duftlampen und –öle, die man früher benutzt hat, um einem Raum einen angenehmen Duft zu verpassen? Das Öl tröpfelte man oben in die Lampe, unten kam ein Teelicht hinein und zack: roch nach einigen Minütchen der ganze Raum nach Orange, Rosen, oder oder oder. Leider fand ich diese Düfte immer ein wenig penetrant und bekam schnell Kopfschmerzen. Zu allem Übel platzte damals auch noch unsere Lampe und das war’s vorerst mit den Raumdüften.

Doch nun gab ich Raumdüften eine neue Chance. Dieses Mal in Form von Duftmelts. Zu groß war das Interesse daran, was sich Nana und ihr Mann selbst aufgebaut hatten. Und verdammt: ich wollte mitreden können :D!!

Was genau Duftmelts sind, erfahrt ihr natürlich im Onlineshop auf www.the-sparkle.de. Ich möchte hier nichts nachplappern. Schaut euch ruhig dort um und ich bin mir sicher, dass euch auch einige Sachen sehr gefallen werden :). Ich durchdenke bereits jetzt meine nächste Bestellung – auch, wenn die leider wieder ein wenig dauern wird :D.

Letzten Montag war es dann endlich so weit, dass ich bestellen konnte. Bereits seit Beginn des Shops schaute ich immer wieder vorbei und entschied schon, was ich auf jeden Fall kaufen würde. Trotzdem saß ich eine Stunde vor dem Shop, bevor ich die Bestellung abschickte. Was mir die Entscheidung schwer machte, war eindeutig die Duftlampe :D!! Ich musste mich zwischen der „Weintraube“ und dem „Cube“ entscheiden. Schlussendlich wurde es letzterer, da ich dann doch lieber etwas schlichteres haben wollte. Bezahlte habe ich per PayPal (ihr könnt auch per Vorkasse zahlen) und hatte mein Paket bereits gestern, also am Donnerstag, schon Zuhause :). Wisst ihr, was wirklich mies ist?? Wenn man sich total auf ein Päckchen freut, sieht, dass es schon geliefert wurde und ihr sitzt auf Arbeit fest! Urrrrrgggghhhhsss … Da wird man doch hibbelig! xD
Und hier haben wir meine kleine Bestellung :D.