Montag, 7. Juli 2014

[Review] Catrice – Velvet Matt Eyeshadow „040 Al Burgundy“



Meine Lieben <3.

Sicherlich haben mittlerweile auch die Letzten mitbekommen, dass Catrice gerade wieder einige Sachen ausmistet (Saaaaaale, Leute! Schlagt zu :D!). Ich muss gestehen, dass es kaum ein Produkt gibt, bei dem ich traurig bin, dass es geht. Einzig der Eyeliner – Pinsel und die „The Giant“ – Extreme Volume Mascara habe ich mir noch einmal mitgenommen, da ich die gar nicht soooo übel fand :).

Die rausgehenden Produkte werden natürlich wieder von tollen, neuen ersetzt. Und ich muss sagen: ich freue mich wahnsinnig. Wahrscheinlich werde ich Müller plündern, denn vor allem auf die Sachen, die nur dort landen, habe ich es abgesehen :D. Wer aus Berlin mag sich dazu gesellen und sich mir anschließen? :P

Doch heute zeige ich euch ein Produkt aus dem neuen Catrice – Sortiment, welches auch im dm und Rossmann landen wird. Bereits jetzt könnt ihr euch schon einige Sachen in der „It Pieces“ – Theke anschauen. Dort findet ihr unter anderem auch einige der neuen Velvet Matt Eyeshadows.


Catrice sagt zu ihnen folgendes:
Die Velvet Matt Eyeshadows mit neuartiger Premium-Textur enthalten ultra-zarte Schimmerpigmente für ein samtig-mattes Finish. Durch eine seidige, hoch pigmentierte Formulierung verschmelzen die Velvet Matt Eyeshadows mit der Haut und kreieren einen strahlenden Look.



  
Ein Lidschatten enthält 3,5 Gramm, welche 12 Monate haltbar sind. Der Preis liegt bei 3,99 EUR.
Insgesamt erhaltet ihr die Velvet Matt Eyeshadows in sechs verschiedenen Nuancen, wovon ich euch heute eine schon einmal zeigen möchte.

„040 Al Burgundy“ (jaja, immer diese Namensgeber bei Catrice :’D) ist, wie der Name schon sagt, ein Weinrot. Bereits in der Pressemitteilung habe ich mich in diese Farbe verliebt. Man kann als „Grün – Auge“ nie genug von solchen Tönen besitzen :). Umso mehr habe ich mich gefreut als ich sah, dass dies eine der Farben sind, die Catrice in den sogenannten „It Pieces“ – Aufsteller aufnimmt und ich somit nicht erst bis August warten muss, um diese Schönheit zu besitzen.



 
Die Verpackung ist, im Gegensatz zu den Mono – Lidschatten, rund gehalten. Man hat sich hier an ein neutral wirkendes, transparentes Plastik gehalten, wogegen ich absolut nichts zu sagen habe. Beim Schließen des Deckels nimmt man ein deutliches Klicken wahr, sodass man annehmen kann, dass der Eyeshadow auch wirklich zu ist.

Wenn man den Namen des Lidschattens liest, denkt man sofort: „Wow, eeeendlich ein toller matter Lidschatten“. Leider muss ich euch hier enttäuschen. Bereits im obigen Text seht ihr, dass Catrice selbst erwähnt, es wären Schimmerpigmente enthalten. Jedoch finde ich das jetzt nicht allzu schlimm.


von links: Al Burgundy pur, auf Rival de loop young - Base, auf weißer Base (Jumbo Eye Pencil "Milk" von NYX), auf schwarzer Base (essence Ballerina Backstage - LE eye soufflé "03 grand-plié in black") und weinroter Base (Maybelline Color Tattoo "70 Metallic Pomegranate")

 
Erfreut machte ich mich also ans Swatchen. Der Lidschatten fühlt sich wunderbar samt und buttrig an und ließ sich gut auf meiner Haut auftragen.
Mein erster Eindruck der Farbabgabe an sich war allerdings erst: „Naja!“. Ich bekam eher ein ziemlich dunkles Rotbraun, anstatt eines schönen Weinrotes. Sowohl beim Swatch ohne, als auch bei dem mit Base.
Dennoch wollte ich dem Lidschatten noch eine Chance geben und kramte eine weiße, eine schwarze und eine weinrote Base raus. Und voila: es tat sich etwas. Auf dem Jumbo Eye Pencil „Milk“ blieb die Farbe ebenfalls braun. Jedoch auf der schwarzen und der weinroten Base sah „Al Burgundy“ wunderbar aus <3.
Ich muss gestehen, dass ich gerade von der schwarzen Base nicht so etwas erwartet hätte. Ich hätte eher gedacht, dass die weiße Base alles aus der Farbe herausholt. Da sieht man mal wieder, dass Experimentieren mit verschieden farbigen Bases gar nicht mal so verkeht ist :).

Die anderen Farben der Reihe finde ich eigentlich auch ganz schön. Nur kann ich die immernoch besorgen. Ich wollte mir erstmal nur ein Bild einer Farbe machen. 
Vielleicht werde ich demnächst mal ein AMU damit zaubern :).


Wie findet ihr „040 Al Burgundy“? Sagt euch die Velvet Matt Eyeshadow – Reihe zu? Habt ihr vielleicht auch schon die ein oder andere Farbe davon mitgenommen?

Macht euch noch einen schönen Tag :*.


Kommentare:

  1. Huhu!
    Hach, ich mag solche Töne ♥
    Aber der "pure" Swatch spricht mich ja jetzt mal so gar nicht an, der ist ja eher lahm xD
    Aber auf der schwarzen und der weinroten Base gefällt mir die Farbe richtig gut!
    Hm, doch ich denke, ich werd mir von diesen Lidschatten erstmal nichts zulegen.... dazu bin ich (noch) nicht überzeugt genug und muss wohl erst noch einige (Trage)Bilder sehen^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyyy :D.
      Hahaha ja, irgendwie erinnert er mich an getrocknetes Blut xD.
      Ich denke ein oder zwei Nuancen werden noch bei mir landen, aber mal sehen :D.

      GLG ♥

      Löschen
  2. Ich bin auch schon super gespannt auf die 2 M Theke. Aus der will ich die meisten Produkte. Aber ich glaube wir in Berlin werden echt das Nachsehen haben. Die Filiale im Wedding wird diese bestimmt nicht anbieten und Biesdorf ist zu weit. Ich werd die Sachen dann wieder online bestellen im Müller Shop und in die Filiale liefern lassen. Man kann sie so zwar nicht testen, aber ich werd die Berichte abwarten und mir dann das Beste raus suchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir auuuch :/. Und die am Potsdamer Platz auch nicht haha. Diese Mini - Filiale da :D.
      Ich fahre von Pankow aus ca 1 Stunde nach Biesdorf :/. Vielleicht werde ich das aber mal auf mich nehmen. Eigentlich muss ich nur mit nem Bus durchfahren :).
      Meinst du, man kriegt die Produkte vielleicht online bei Kosmetik Kosmo? Das wäre genial :).

      GLG

      Löschen