Sonntag, 19. Oktober 2014

[Review + Blush-Vergleich] Sleek MakeUP – Eye & Cheek Palette „Dancing Til Dusk“ und „See You At Midnight“



Hallöchen, meine Lieben.

Meine Güte, schon wieder ist eine Woche rum. Eine Woche mit Höhen und kleineren Tiefen (Schwesterherz, ich hasse dich für dein Foto mit Mats!!!! :D) und dennoch war es eine der schönsten, die ich in der vergangenen Zeit hatte. Ich denke, jeder von uns hat mindestens „Star“, den er unbedingt mal treffen möchte. Ich für meinen Teil traf diese Woche gleich zwei Mal einen meiner liebsten deutschen Schauspieler: Florian David Fitz <3 (Fotos bei Instagram xD). Und eventuell hat dies noch kein Ende. We will see :). Solche Momente machen, mich zumindest, sehr glücklich und hinterher frage ich mich immer, wie man das früher mit 16 Jahren damals bei den Boybands gemacht hat, als man auf die gewartet hat. Ich war richtig fertig nach den ganzen Treffen die Woche :’D.

Ja gut, euch interessiert aber sicherlich nicht der Florian hahaha.

Bereits vor circa 1,5 Wochen – an einem wirklich seeeeehr bescheidenen Tag (Vielen Dank noch einmal an die olle BVG! -_-’) - zauberte ein kleines Päckchen ein Lächeln auf meine Lippen. Dies kam von Shades of Pink, wo ich widerrum einige Wochen vorher die neuen Eye & Cheek Paletten von Sleek vorbestellt hatte. Ich als Sleek-Junkie konnte einfach nicht anders und musste direkt beide bestellen.
Das Wichtigste gleich zu Anfang: es sind keine neuen Farben enthalten! Die Palette besteht aus Farben, die es bereits in bekannten Sleek Paletten gibt. Gleiches gilt für die Blushes.




Wie praktisch ist denn bitte dieses System?? Man muss auf Reisen nicht mehr unbedingt einzelne Blushes mit sich herumschleppen oder aus dem Schminktäschen kramen, sondern hat diese direkt mit in der Palette. Jedenfalls kann man sich darüber freuen, wenn es Farben sind, die einem zusagen. Diese zeige ich euch noch ;).
  
Doch kommen wir erst einmal zur Umverpackung. Darauf findet ihr sowohl den Namen, als auch schon einmal die enthaltenen Farben. So, wie die Anordnung der Farben hier dargestellt wird, ist sie übrigens nicht.





Die Palette an sich ist – natürlich! :D – in einem matten Schwarz gehalten. Auf dem Deckel steht in schwarz glänzenden Lettern „Sleek MakeUP“.
Was ich sehr gut finde: auf der Rückseite seht ihr, aus welchen Sleek Produkten sich die Palette zusammensetzt. Während die neutrale „Dancing Til Dusk“ aus den Farben der „Au Naturel“ – Palette, sowie den Blushes „Sahara“ und „Mirrored Pink“ (war limitiert) besteht, findet ihr in der eher auffälligeren „See You At Midnight“ die Blushes „Antique“ und „Pomegranate“, als auch Farben aus der „Vintage Romance“ – Palette.





Hier seht ihr einen Größenvergleich zwischen der Eye & Cheek und einer normalen Lidschattenpalette von Sleek. Die Eye & Cheek ist zwar kleiner, dafür aber etwas dicker.

Super cool finde ich den Magnetverschluss, den die Eye & Cheek einem bietet. Mir passiert es sehr gern mal bei den normalen Paletten, dass ich beim Öffnen ausrutsche und mit dem Daumennagel in einer Farbe lande.




Sind die Paletten geöffnet, sieht man sofort die 6 aufeinander abgestimmten Farben. Die kleineren Flächen enthalten die Lidschatten, die großen die Blushes. Im Deckel findet ihr, wie immer, einen Spiegel vor. Außerdem befinden sich ein doppelseitiger Schwammappliktor, sowie ein kleiner Blushpinsel in der Palette. Letzterer ist eher nicht so gut. Aber ich benutze ja eh immer meine anderen Pinsel. Auf der Schutzfolie befinden sich dieses mal keine Farbbezeichnungen. Gibbet ja alles eh schon :P.

Bei Shades of Pink bezahlt ihr pro Palette einen Preis von 11,99 EUR. Diese ist nach Öffnen 24 Monate haltbar. Meiner Meinung nach ist der Preis schon gerechtertigt. Schließlich kann man Blushes ja auch zweckentfremden und als Lidschatten benutzen ;).

Ich gehe stark davon aus, dass ihr auch Swatches sehen wollt. Bittesehr:





Links seht ihr jeweils die vier Lidschatten, ohne Base, und daneben die beiden Blushes.

Die Swatches der „Dancing Til Dusk“ sind eher schwach. Aber ihr kennt mich: ich glaube an die Lidschatten mit Base!! :’D
Die Farben der „See You At Midnight“ dagegen sind wunderbar :).


Eine Sache fiel mir dennoch beim Swatchen auf. Die Blushes schienen eher schwächer zu sein, als die, die man einzeln zu kaufen bekommt.


von links: Mirrored Pink (Mono), Mirrored Pink (Dancing Til Dusk), Pomegranate (Mono), Pomegranate (See You At Midnight), Antique (Mono), Antique (See You At Midnight)


Da ich drei der vier hier vorkommenden Blushes besitze, habe ich sie mal nebeneinander geswatched. Und sieh an, leider ist es wirklich so, dass „Mirrored Pink“ und „Pomegranate“ in den Paletten nicht so stark pigmentiert sind, wie sonst. Aber, mein Gott. Ich denke, man kann damit leben.
Links seht ihr jeweils die einzelnen Blushes, rechts daneben die Farben aus der Palette.

Fazit: Für Reisen sind die Paletten echt praktisch. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich allerdings eher „See You At Midnight“ wählen, da dies eher meine Farben sind. Ansonsten sind die kein Muss in der Sammlung :).


Wie findet ihr die neuen Eye & Cheek – Paletten? Würdet ihr sie kaufen?
Ich wünsche euch schon einmal einen guten Start in die neue Woche und lasst es euch heute noch gut gehen :*



Kommentare:

  1. Ach Jule,du tust meinem Konto gut :D Dadurch,dass ich ja hier nur die See you at midnight Palette toll fand, und sich das ja jetzt erledigt hat, weil ich die Vintage Romance Palette, das Blush Antique und das Blush Pomegranat einzeln besitze, muss ich sie mir nicht kaufen :D
    Schade aber,dass die Blushes in der Palette schlechter pigmentiert sind!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeden Tag eine Gute Tat x'''D!!

      *knutsch*

      Löschen
  2. Das sind echt tolle Paletten. Leider besitze auch ich alle Teile einzeln (bis auf den Sahara Blush).
    Auf dem Bild unten sieht man auch deutlich den Unterschied. Ich bin frohd as ich die Blushes einzeln habe :)
    Sehr schöner Post

    Viele Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind eigentlich ja wahnsinnig praktisch. Nur ist es wirklich schade mit der Pigmentierung :/.

      GLG

      Löschen
  3. Huhu! Ich habe auch lange überlegt, ob ich sie nicht auch brauche, aber nach deinem Post, bin ich etwas kuriert. Ich habe auch alle Teile einzeln und wenn natürlich die Qualität nicht so toll ist, wie bei den Solo Teilen, werden sie sicher nicht in meine Sammlung einziehen. Vielen Dank für den Post.
    Ganz lieben Gruß, Ann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern :D. Ich bin froh, wenn ich helfen kann :D.

      GLG, Jule

      Löschen
  4. Das ist wirklich mal praktisch, so muss man nicht unnötig hunderte Sachen mitschleppen sondern hat alles in einer Palette, die Farben sagen mir persönlich auch sehr zu ;)

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt wirklich :D. Es sei denn, man hat alles einzeln da und es stört einen nicht, dass es etwas schlechter pifmentiert ist.

      GLG

      Löschen