Freitag, 8. August 2014

[NOTD] Catrice Luxury Laquers – Plum Fiction meets Glitters Are A Girls Best Friend



Hey, meine Lieben.

Bevor ich in ein paar Stunden nach Köln fliege, quetsche ich noch eben einen Nail of the day – Post in die Runde. Am Sonntag Abend komme ich erst wieder und ihr lest somit leider erst wieder nächste Woche von mir (ach kommt, als ob’s euch stört :D …).

„Nail of the day“ passt eigentlich nahezu perfekt zu dem Hauptakteur. Viele haben sich bei der Sortimentsumstellung von Catrice auf die neuen Luxury Laquers gefreut, welche einen wunderschönen Glitzer auf die Nägel zaubern. Ja, auch ich habe mich mit der Euphorie anstecken lassen, kaufte auch direkt einen der Lacke noch in dem „It Piece“ – Aufsteller. Doch  leider sollte ich so sehr enttäuscht werden, dass ich nun für mindestens ein halbes Jahr keine Lust mehr auf Glitzer-, Sand- oder vergleichbare Lacke habe, bei denen man sich am Ende die Finger quasi wund schrubbt :D.
Auf dem Ringfinger seht ihr übrigens „C06 Glitters Are A Girl’s Best Friend“ aus der gleichnamigen „Luxury Laquers“ – LE vom Februar diesen Jahres. Bei dem Lack habe ich absolut nichts zu beanstanden.

Der lilane „05 Plum Fiction“ kommt in einem eckigen Fläschen daher. Nach dem Öffnen ist er 36 Monate haltbar. Für 3,49 EUR erhaltet ihr 11 ml Farbe.




Auftrag: durch den dünnen Pinsel leider etwas schwierig
Konsistenz: sehr dickflüssig und teilweise klumpig
Deckkraft: 3 Schichten
Trockenzeit: gut
Haltbarkeit: nicht einmal 24 Stunden!


Hands auf’s Herz: ich war schon beim Lackieren mega genervt. Ich habe keine Ahnung, woran es gelegen hat, dass der Lack so klumpig war. Vielleicht hatte ich ihn, als ich ihn auf die Nagelfächer pinselte, nicht richtig zugedreht. Die Glitzerstückchen kann man so gut wie gar nicht konrollieren. Generell war es schwer, ihn mit dem dünnen Pinselchen richtig zu verteilen, sodass dicke Schichten Farbe auch direkt vorn am Nagel landeten.

Hier mal ein Vergleich der beiden Pinsel:



 
Während die Pinsel der aktuellen Luxury Laquers – Reihe diese dünnen Pinsel hat, hatten die aus der Limited Edition die dickere Variante, womit ich persönlich viel, viel besser arbeiten kann.

Ich entschied mich, aufgrund der Ungleichmäßigkeit, die Farbe direkt am nächsten Tag, nicht einmal 24 Stunden nach bepinseln, abzulackieren. Und da kam der nächste Stressfaktor auf mich zu :D. Jeder weiß ja,wie schwer es ist, Glitzer von den Nägeln zu bekommen. Den Trick mit der Alufolie und den in Nagellackentferner getränkten Wattepads hatte ich natürlich angewendet. Dies wollte allerdings auch nicht sofort klappen. Insgesamt habe ich gute 45 Minuten dafür gebraucht, alle meine Finger von den beiden Farben zu befreien.
Ich war wirklich wahnsinnig genervt und so schnell kommt mir keiner der neuen Lacke ins Haus xD!


Wie gefallen euch die Luxury Laquers? Hattet ihr auch solche Probleme?
Bis spätestens nächste Woche :*


Kommentare:

  1. Ich find die Farben der Lacke richtig toll, besonders der Lila Farbene aber echt schade das die nicht so gut auf den Nägeln halten

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find die eigentlich auch richtig schön .. jetzt sitze ich hier mit einem Schmollmund xD.
      Vielleicht habe ich auch einfach ein Montagsprodukt erwischt.

      GLG

      Löschen