Samstag, 13. September 2014

[Polen – Haul #1] Inglot



Einen wunderschönen guten Tag, meine Lieben.


Vor gut zwei Wochen war ich noch mit meinen Eltern im Polen – Urlaub. Ich hatte mich ihnen spontan angeschlossen, weil ich einfach mal eine Pause von Berlin benötigte. Die Erholung, die ich mir erhoffte, gab es zwar nicht, aber ich gönnte mir einige andere schöne Sachen dafür ;).

Sicherlich hat ein Teil meiner Leser, die mir auch per Instagram folgen, meine Einkäufe gesehen, die ich getätigt habe. Nun ist es an der Zeit, euch diese endlich mal etwas näher zu zeigen.
Ich muss zu Beginn noch loswerden, dass es sich wirklich lohnt, „drüben“ Kosmetik einzukaufen. In den Drogerien findet man wahre Schätze und Marken, die es hier nicht gibt. Ich habe mir echt gewünscht, wenigstens eine große Rossmann – Filiale oder einen Natura – Store von dort hier in Berlin zu haben. Beim Rossmann in der Stadt, in der ich auch bei Inglot war, gab es sogar Revlon. Aber da waren mir zu viele Damen um die Theke herum :D. Auch eine GOSH – Theke habe ich gesehen, die mich aber leider nicht so ansprach. Schade eigentlich, denn ich hatte einen Tag vorher recherchiert, was es denn gerade so schönes dort gibt und ich habe mich etwas in eine Lidschattenpalette verknallt :’).




Beginnen möchte ich mit meinem Inglot – Einkauf, da ich das Gefühl habe, dies interessiert euch am meisten :D.

Wir waren also an der polnischen Ostsee und die nächste große Stadt in der Nähe nennt sich Kolberg. Der Inglot – Store befindet sich dort in einer kleinen, aber feinen Fußgängerzone, die vielleicht 150 Meter lang ist. Bisher kannte ich nur den Store aus Stettin, bzw diese Theken, die es in einigen Einkaufszentren gibt. Was mich dann in Kolberg erwartete …. Naja, sagen wir: ich war ein wenig enttäuscht. Ich lüge nicht, wenn ich sage, dass die Filiale in Stettin 6x so groß ist. Das war dort wirklich ein Kämmerlein haha.
Eigentlich hatte ich mir ja eine wunderbare, lange Liste gemacht mit Dingen, die ich mir näher anschauen, bzw kaufen wollte. Leider konnte ich diese fast verwerfen, denn ich fand nur drei Sachen davon :D. Allerdings kam doch ein Teil mit und diesen könnt ihr nach meinem Gelaber hier endlich sehen :D.
 



Muahaha, noch etwas verpackt. Okay, hier sind sie alle „nackig“ und ohne Umverpackung:


 _




Das erste Produkt, das mir von meiner Liste aufgefallen ist, war dieser Nagellack. Es ist die Nummer „225“ und erinnerte mich online etwas an „Penny Talk“ von essie. Im Laden sah ich dann, dass er doch nicht metallisch ist. Dennoch fand ich ihn ganz hübsch und dachte mir, den nehme ich trotzdem mit. Eigentlich ist er in zwei Schichten deckend, aber ich habe noch eine rübergepinselt.
Er enthält 15 ml, ist 12 Monate haltbar und, wenn mich nicht alles täuscht, kostet er umgerechnet ca 5 EUR. Irgendwie steht er nicht auf dem Bon :D. Steht bestimmt auf dem meiner Eltern und den habe ich noch nie zu Gesicht bekommen xD.


links: Inglot "8OHP", rechts: essence "Smokey Eyes Brush"
   
Leider, leider, leider verabschiedet sich derzeit mein „Smokey Eyes Brush“ (ich wollt’ gerade ernsthaft „Eis“ schreiben :’’D) von essence von mir. Bei dm und Rossmann fand ich ihn auch nicht mehr, sodass ich mir dachte, dass ich auch einmal eine andere Marke ausprobieren könnte. Oben seht ihr mal ein Vergleichsbild. Der Pinsel von Inglot (links) läuft etwas spitzer zu und ist auch etwas fester gebunden. Dennoch möchte ich den Pinsel von essence nicht rund machen. Ganz im Gegenteil: er hat mir einige Jahre sehr gut gedient :D!
Preislich liegt der Pinsel von Inglot schon etwas höher: er kostete mich in Polen umgerechnet ca 7,75 EUR.
Angewendet habe ich ihn übrigens noch nicht. Aber auch diese Zeit wird kommen ;).



  
 
Als Nächstes hatte ich es auf eine bestimmte Lippenstift – Reihe abgesehen. Nagut: Lip Crayons :D. Diese sind alle matt und, zumindest online, gibt es ebenfalls eine sehr schöne farbliche Auswahl. Allerdings hatte man Glück, wenn eine der gewünschten Farben überhaupt im Store vertreten sind :D. Ich hatte es und beide Farben, die ich auf meinem Zettel zu stehen hatte, gefunden. Dachte ich! Leider war die Nummer „15“ schon ausverkauft – dies war ein schönes, mattes Nude. Bei der „22“ allerdings gab es noch einige Exemplare und ich nahm nahm eins mit. Ich würde hier von einem Bordeaux - Ton sprechen.
Leider bin ich etwas enttäuscht davon. Bei einem Test in der letzten Woche bröselte ziemlich schnell die Farbe ab und nach ca 2 Stunden sah es so aus, als hätte man zwei Mahlzeiten und 10 Gläser Wasser verdrückt. Dabei habe ich zwischendurch nur etwas getrunken. Super schade, da ich den Auftrag mit der dünne Miene sehr schön finde.
Der Preis liegt bei ca 6,25 EUR. Er enthält 1,8 Gramm Produkt, welches 18 Monate haltbar ist.





Kommen wir zu meinem Baby, auf das ich schon vor der Fahrt mega scharf war: Nummer „422“. Seit Monaten latsche ich mir die Füße nach einem matten Lila oder Violett ab und habe nirgends etwas gefunden. Die Woche, bevor wir nach Polen fuhren, schaute ich einmal auf die Facebook – Seite von Inglot. Irgendjemand hatte dort gefragt, welche aktuellen Lippenstifte denn matt sind und Inglot hatte eine kleine Auflistung mit Swatches gemacht. Und siehe da: das Schätzchen war dabei <3. Wer ein Tragebild sehen mag, der möchte einmal bitte meine Instagram – Fotos von letzter Woche durchforsten :D.
Der Lippie kostete ebenfalls ca 6,25 EUR, enthält 4,5 Gramm und ist 12 Monate haltbar.

Hier seht ihr natüüüürlich noch Swatches:


von links: 22 und 422


Liebste Beauty – Gemeinde: was ist ein Inglot – Besuch ohne Lidschatten – Kauf? Genau: nichts! :D
Bereits bei meinem letzten Haul in Polen habe ich Ausschau nach braunen, matten Lidschatten gehalten. Diese gab es leider nicht in Stettin. Jedoch im Store in Kolberg hatte ich Glück und nahm gleich drei Stück mit: „239“, „363“ und „390“. Und was brauchte ich noch dazu? Eigentlich eine Leer – Palette, da ich keinen Platz mehr habe. Die hatten sie natürlich nicht, weshalb die drei Hübschen erst einmal in ihrer Verpackung bleiben müssen. Daher gibt es leider vorerst keine Swatches von ihnen. Pro Lidschatten zahlte ich umgerechnet an die 3,25 EUR.


von links: 390, 363 und 329


Fazit: nächstes Mal geht es wieder nach Stettin!!!! :D … Nein Quatsch. Ich mag Inglot einfach super gern und vor allem die Lidschatten kann ich euch empfehlen. In zwei Posts habe ich euch schon von ihnen berichtet: Klick1 und Klick2. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber kann es sein, dass die Lippenstifte, etc teurer geworden sind? Die Nagellacke waren immer schon so „teuer“.

Übrigens habe ich von der Verkäuferin auch noch einmal bestätigt bekommen, dass für Berlin definitiv ein Inglot – Store geplant sei. Ich bin gespannt, wie sich das noch so entwickelt. Leider denke ich, dass ich weiterhin nach Polen fahre und mich dort eindecken werde. Es sei denn, es ist ein äußerster Notfall vorhanden :D.


Was sagt ihr zu den Produkten von Inglot? Besitzt ihr selbst eins hiervon?
Ich wünsche euch ein super schönes Wochenende <3.


Kommentare:

  1. Ich habe bisher noch keine Inglot Produkte. Habe aber geplant demnächst mal mit einer Freundin nach Stettiin zu fahren.

    LG Schminktussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich euch nur empfehlen. Als kleinen Tipp würde ich euch vorschlagen, ab 9 Uhr, wenn die Läden dort im Center aufmachen, vor Ort zu sein. Dann ist es im Laden leer und man kann sich komplett um euch kümmern :).

      GLG

      Löschen
  2. Sehr tolle Produkte! Der goldene Inglot Nagellack gefällt mir besonders gut :)

    Lg Katharina

    Ps: Vielleicht interessiert dich ja das Beauty Giveaway auf meinem Blog:
    http://katharinaberghofer.blogspot.co.at/2014/09/beauty-giveaway.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie hat er was, oder? Etwas Edles :D.

      GLG

      Löschen
  3. Der Lipcrayon sieht ja klasse aus, schade dass er so schlecht ist, sonst hätte ich ihr mir irgendwie besorgt!
    Ach der essence Pinsel-ich liebe ihn einfach und finde es zu schade, dass essence ihn aus dem Sortiment genommen hat.
    Hab noch ein schönes Wochenende *knutschi* <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mal testen, wie das mit nem Lippenbalsam darunter ist. Aber so war es soooo ein komisches Gefühl auf den Lippen :/.

      Sicher? Mir wurde erst letztens bei Facebook geschrieben, dass er noch bei Müller zu finden ist. Übrigens habe ich ihn in einer polnischen Drogerie noch gefunden und mit anderen Pinseln mitgenommen xD. Aber das kommt dann in dem nächsten Haul - Post etwas ausführlicher :D.

      Das wünsche ich dir auch, Süße <3

      Löschen
  4. Ich mag Inglot sehr! In Teneriffa hatte ich mir damals ein Quad selbst zusammengestellt. Den Kauf bereue ich auf keinen Fall, denn die Qualität ist einfach unglaublich gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder? Lidschatten ist auch das Erste, das ich immer von Inglot empfehle :D.

      GLG

      Löschen
  5. Hey haben die in Kolberg im Inglotstore auch Pigmente für die Augen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu.
      Uih, das weiß ich leider gerade nicht. Aber da der Laden so mega klein war, glaube ich, dass da keine waren. Und wenn, dann nur eine sehr kleine Auswahl :(.

      LG

      Löschen