Freitag, 16. August 2013

[Review] MUA Makeup Academy “Undress Me Too” – Eyeshadow Palette

Hi, meine Lieben.

Hier nun Nummer 2 von 4 oder 5 Paletten (weiß noch nicht, ob ich die eine mit rein nehme :D), die ich euch vorstellen möchte.

Dieses Mal ist es die „Undress Me Too“ – Palette von MUA, kurz: Makeup Academy. Erhältlich ist diese, unter anderem, im eigenen Onlineshop *klick* oder in den „Superdrug“ – Stores.
Ein Freund hat sie mir von seiner London – Reise mitgebracht, nachdem ich ihn damit genervt habe, mir unbedingt Kosmetik von MUA und Sleek mitzubringen :D.


Obere Reihe, v. l.: Naked, Devotion, Shy, Fiery, Lavish, Dreamy
Untere Reihe, v. l.: Tranquil, Exposed, Reveal, Wink, Obsessed, Corrupt

Sie kostet 4 Pfund, was zur Zeit umgerechnet ca 4,66 EUR sind. 12 wunderschöne, sowohl matte als auch schimmernde, Lidschatten sind enthalten. Nach dem Öffnen sind die Farben 12 Monate haltbar.
Im Internet wird sie für ein Dupe der „Naked 2“ - Palette von Urban Decay gehalten. Und wenn man beide Paletten mal miteinander vergleicht, erkennt man definitiv, wie sehr sich die beiden ähneln. Selbst die Pfännchen sind in der selben Reihenfolge angebracht.
Leider verfüge ich nicht über die „Naked 2“, sonst hätte ich euch einen direkten Vergleich geliefert.

Kommen wir zu den Swatches. Diese habe ich euch ohne Base gemacht.

 v. l.: Naked, Devotion, Shy, Fiery, Lavish, Dreamy
v. l.: Tranquil, Exposed, Reveal, Wink, Obsessed, Corrupt

Sehr schön finde ich, dass es hier auch Farbbezeichnungen gibt. So kann ich jede Farbe einzeln beschreiben :).

Naked – ein matter Nudeton. Und „naked“ beschreibt es perfekt! Man sieht kaum etwas auf meinem Arm :D. Deckkraft: so lala.
Devotion – schimmerndes Braun, welches ins Goldene geht.
Shy – shimmernder Nudeton
Fiery – schimmernder Braunton. Allerdings geht dieser, im Gegensatz zu „Devotion“, eher ins Bronzene
Lavish – mattes Mittelbraun. Leider ist die Deckkraft hier auch nicht so toll
Dreamy – schimmerndes Mittelbraun
Tranquil – schimmernd. Etwas heller, als „Dreamy“.
Exposed – schimmerndes Grau
Reveal – schimmerndes Taupe
Wink – kühles, schimmerndes Braun
Obsessed – Dunkelbraun mit dezentem Schimmer
Corrupt – mattes Schwarz

Die schimmernden Lidschatten haben hier wieder einmal eine bessere Deckkraft abgeliefert. Allerdings gehe ich davon aus, dass die matten Töne mit einer Base besser abschneiden :).

Neben der „Au Naturel“ – Palette von Sleek wird diese hier sicherlich meine zweitliebste Alltagspalette. Und für den Preis kann man definitiv nix falsch machen!
Im Übrigen hat Make Up Academy gerade wieder einiges an reduzierten Sachen im Onlineshop. Vorbeischauen lohnt sich also :).

Wie findet ihr die „Undress Me Too“ – Palette? Besitzt ihr sie vielleicht sogar selbst oder die „Naked 2 von Urban Decay? Was haltet ihr von dem Vergleich? Schließlich ist dies nicht die erste Naked – Palette, die MUA „nachmacht“.
Ich bin auf eure Meinung gespannt :D.


LG,
Jule

Kommentare:

  1. Schöne Pallette und tolle Farben, die passen einfach immer ;)

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch :). Eine Alltagspalette geht immer :D.

      LG

      Löschen
  2. Die Farben sind sehr schön, ich mag Nude.
    Da ich beide UD Naked Paletten habe, kann ich sagen, dass die Qualität schon wesentlich besser ist als bei MUA, aber sie kosten eben auch einiges mehr.
    Vielleicht hast Du ja Lust an meiner Verlosung zum Bloggeburtstag teilzunehmen. Ich verlose 2 wunderschöne Blushes von NARS auf dem Blog und auf Instagram.
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

    AntwortenLöschen