Sonntag, 1. September 2013

[Haul] dm – Mitbringsel

Hi meine Lieben

Heute schreibe ich euch aus dem schönen Leimen, bei Heidelberg. Später gehen wir noch eine Runde bowlen :). Hier ist absolut schönes Wetter (obwohl es ruhig noch ein wenig wärmer sein kann :D). Anbei möchte ich meiner Maus Andrea noch für die bestimmten Videomessages danken ;)!!

Dennoch wollte ich euch nicht vorenthalten, was ich mir letztens alles bei dm mitgenommen habe. Bitte seid mir nicht böse, dass ich euch keine Angaben zum Inhalt geben kann. Das habe ich mir dann doch nicht gemerkt. Und auf anderen Blog danach zu stöbern finde ich blöd. Ich trage es eh nach, sobald ich wieder Zuhause in Berlin bin.

Alsooooo, zurück zu dm! Ich bin in eine meiner Stammfilialen gegangen, nachdem diese wiedereröffnet hatte. Ich wusste gar nicht, dass die so lange zu war. Also es schien zumindest so. Denn als ich dort war, wurde allen Kunden beim Einpacken geholfen und es gab ein Produkt gratis dazu (ich glaube, bei mir war es irgendeine Seife für Kinder).
Ich war erstaunt, was die alles aus dieser Filiale beim Umbau herausgeholt haben. Sie war eigentlich relativ klein. Ich denke, da wurde einfach ein leerstehener Laden von nebenan kurzerhand mit einbezogen und somit ist sie einfach viel größer, als vorher.

Bei meinem Gang zur Kosmetiktheke (ja ich sollte nicht so durch den Laden schlendern, dann finde ich immer die besten und schönsten Sachen xD!) habe ich dann die ganzen LE – Aufsteller von essence, Sally Hansen und Manhattan gesehen.
Bei essence war es der Aufsteller mit der „Be Loud“ - LE, Sally Hansen bot einem die Fuzzy Coats an und bei Manhattan gab es die „Community Colours“.
Ich stand da und wusste gar nicht, was ich zuerst bestaunen soll.
Hier jedenfalls mal meine Ausbeute:


essence graffiti topper „01 not punky nor funky“ - 1,79 EUR
Das war dann doch das Erste, wonach ich gegriffen hatte. Denn ich war nur noch ein Exemplar im Aufsteller. In der Pressemitteilung sagte er mir sofort zu, obwohl ich eigentlich nicht eher der „Topper – Typ“ bin :D.

Sally Hansen Fuzzy Coat „All Yarned Up“ - ca 7,95 EUR
Ehrlich gesagt dachte ich, dass dies ein Lack ist, der den ganzen Nagel decken wird. Aber Jule überliest ja gern kleine Wörter, wie „Coat“ hahaha. Aber naja, nun hab ich ihn halt und gut ist ^^.

Hier seht ihr Swatches von beiden Toppern:

links der Sally Hansen - Lack, rechts der von essence

Außerdem kamen diese beiden Hübschen mit.

links "Birdy Bordeaux", rechts "Dusty Pink"

Manhatten Community Colours „Birdy Bordeaux“ & „Dusty Pink“ – je 3,95 EUR
Eigentlich wollt ich nur einen von den beiden mitnehmen. Allerdings konnte ich mich nicht entscheiden, dachte nicht länger darüber nach und nahm beide schnell* mit.
*es standen ebenfalls einige andere Kundinnen dort und begafften und tatschten die ganzen Lacke an, weshalb ich handeln musste xD


Davon ebenfalls Swatches:

von links: "Dusty Pink" und "Birdy Bordeaux"

Leider bin ich von „Dusty Pink“ ein wenig enttäuscht. Ich finde es schade, dass man anscheinend erst eine schwarze Base auftragen muss und dann noch einmal ihn hier auftragen muss.
Aber sieht „Birdy Bordeaux“ nicht wunderschön aus? Dies ist das Ergebnis von zwei Schichten :).

Habt ihr eine der LE's schon entdeckt? Sagen sie euch zu?

LG,


Kommentare:

  1. hahahahahaha nichts zu danken maus <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha der hässlon ist so stulle im kopf :D

      Löschen
  2. Ich kann mit diesen Fuzzy-Lacken irgendwie nichts anfangen - ich finde, sie sehen merkwürdig aus :D Ich mag hingegen aber die Topper mit den farbigen Punkten (kein Plan wie sie heißen) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha ja mittlerweile denke ich mir auch "Hmm 8 EUR ausm Fenster geballert!" xD. Aber najaaa :D.
      Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, wie die heißen. Aber hauptsache sie sehen toll aus :D.

      LG

      Löschen