Sonntag, 24. November 2013

[Meine Sammlung] … an Pigmenten



Hallöchen, meine Lieben.

Da isse wiederrrrrr – ja leider haha. Ich wäre gern noch länger weg geblieben. Aber das kennt ja jeder, der im Urlaub war :). Ich möchte mich hiermit noch einmal bei all meinen Begleitern der letzten Tage bedanken. Schön, dass es euch gibt
<3!

Doch kommen wir nun ENDLICH zu dem Post über meine Pigmente. Einige von euch haben vielleicht bereits das Bild meiner Barry M – Pigmente bei Instagram gesehen. Wer es verpasst hat, oder vielleicht nicht bei Instagram ist, oder oder oder, kriegt es heute zu sehen. Mitsamt der anderen Pigmente, die ich besitze.




Ich bin im Besitz von 16 Pigmenten von ganz verschiedenen Marken. Einige hatte ich bis zum Swatchen noch nie benutzt. Das mag daran liegen, dass ich echt faul bin, was das Schminken mit Pigmenten betrifft. Wenn was daneben geht, kann eine unschöne Sauerei entstehen. Oder stellt euch mal vor, ihr müsst niesen, während ihr neben euch ein offenes Pigment stehen habt – jap, das passierte mir auch schon xD!
Was allerdings an diesem losen Puder so toll ist: die Deckkraft! Und sie strahlen richtig schön auf dem Auge.

Heute stelle ich euch also meine kleine, feine Sammlung vor. Ihr seht sowohl die Tiegelchen, als auch Swatches. Dazu muss ich sagen, dass ich meine Pigmente IMMER feucht und mit einem Pinsel, der fest gebunden und härtere Haare hat, auftrage. Die Swatches sind also genauso und ohne Base entstanden!

Und nun viel Spaß beim Glotzen :D.





KIKO Make Up Milano Pigment Loose Eyeshadow 03 Fuchsia”
Fragt mich nicht, wieso ich das damals gekauft habe. Ich war wohl im „Egal-wie-es-aussieht,-hauptsache-ich-hab-eins-davon“ – Fieber. Es ist ein Rosa mit blauem und grünem Glitzer.

KIKO Make Up Milano Pigment Loose Eyeshadow 13 Emerald”
Ein schön schimmerndes Türkisgrün. Nie werde ich vergessen, wie ich das einmal bei meiner alten Arbeit trug und gleichzeitig einen türkisen Zopfgumi im Haar trug. Meine eine Kollegin meinte dann „Ach was, dein Make up ist passend zum Haargummi.“ Hallo, Maria ;) hahaahaha.

NYX Chrome Eyeshadow „41 Beanie“
Mein allererstes Pigment <3. Ein schimmerndes Braun. Ich dachte mir, dass das erste Pigment vielleicht eins sein sollte, dass man eigentlich immer tragen kann :).

Sleek MakeUp Eye Dust „686 Hypnotic“
Dieses wunderschöne Dunkelblau hatte ich bei Koko von Kosmetik Kosmo gesehen und wollte es direct haben. Es schimmert in Blau auf einer schwarzen Base.





Barry M Dazzle Dust „88 Winter Berry“
Im Tiegel noch unscheinbar, aber auf der Haut: WOW! Schaut euch dieses schöne Schätzchen an! Ich hatte es damals für nur 2 EUR, oder so ähnlich, bei Shades of Pink bestellt. Dies war übrigens eins der Pigmente von mir, welches noch unangetastet und eingeschweißt hier herumstand :D.

Barry M Dazzle Dust „16 Grau - Grün“
Was für ein hinreißender, deutscher Name *hust* xD. Dies war mein erstes Pigment von Barry M. Wenn ich es tragem blende ich es meist nur noch mit schwarz nach oben hin aus.

Inglot AMC Eye Shadow „66“
Ein mattes Rot – Orange.
Leider sieht es auf den Bildern schwach aus. Ist es aber ganz und gar nicht :).

Catrice Cucuba Limited Edition Loose Eye Shadow „C04 Havana Drum“
Ein schimmerndes Orange. Die LE fand ich damals übrigens richtig klasse. Gern mehr davon, Catrice ;).




 
Zoeva „Champagne Beige“
Mein erstes Pigment von Zoeva. Als ich es bekommen hatte, habe ich zuerst dieses Sieb herausgerissen. Bei den anderen drei ist es aber noch vorhanden xD.

Zoeva „Buddhaful“
Letztens hatte ich euch hiermit schon ein AMU geschminkt *klick*. Es ist ein schimmerndes Goldgrün.

Zoeva „Quiet Storm“
Ein kühles Blau – Grau. Hat ein wenig beim Swatchen gezickt. Ist aber an sich leicht zu handhaben :).

Zoeva „Distilled Grapes“
Irgendwie liebe ich ja Rottöne. Merkt man irgendwie gaaaaar nicht, oder? *Ironie aus* :D.

Uuuuund nun zu den letzten 4 Pigmenten, die allesamt von essence sind.





essence Tribal Summer „03 Inti Inka“
Ich habe hier noch einiges aus der „Tribal Summer” – LE, was ich noch nicht benutzt habe. Dazu gehören auch beide Pigmente. Dies ist ein hautfarbenes, leicht schimmerndes Pigment.

essence Tribal Summer „01 Na-Rock“
Ein mattes Rot.

essence pigments „14 strawberry smoothie”
Als essence damals die Pigmente vorstellte, war dies meine erste Wahl. Schande über mein Haupt, weil ich es noch nie ausgetragen habe :P. Ein schönes, schimmerndes Rosé.

essence pigments „23 my little dragon“
Für 0,99 EUR musste ich mir dieses Violett mit dezentem Gitzeranteil kaufen. Leider ist er ein wenig zickig, was man vielleicht auch an dem Swatch sieht.
_
Bei so einem Swatch – Shooting können einem auch Unglücke passieren. Einen Moment lang nicht aufgepasst, schon liegt das Tiegelchen auf dem Kopf … NATÜRLICH GEÖFFNET xD!.


 
_
Ihr lest das hier noch? Woooow :D!!
Im Übrigen finde ich dieses „Sieb“, wie oben bei dem einen Zoeva – Pigment, welches manchmal enthalten ist, sehr nervig. Wenn ich es schaffe, reiße ich es auch meist raus. Bei den Pigmenten von essence, beispielsweise, stören sie mich total. Da kann ich das Tiegelchen schütteln, drehen und wenden, wie ich will – es kommt kaum etwas vom Produkt heraus :/.

Ich persönlich finde die Produkte von Zoeva und Barry M am besten. Man hat eine schöne und günstige Auswahl. Man muss nur mal überlegen, wie lange man mit so etwas klarkommt. Man benötigt bei Pigmenten nämlich nicht allzu viel vom Produkt :).


Besitzt ihr eins der vorgestellten Produkte? Bzw von der selben Marke? Benutzt ihr Pigmente oft, oder ist es euch zu anstrengend?
Einen schönen restlichen Sonntag noch :*


Kommentare:

  1. Eine tolle Sammlung, da sind richtig hübsche Farben dabei ;)

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sammlung - mich würden AMUs damit sehr interessieren
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Dan probiere ich das mal, die nächsten Wochen anzustellen. Zumindest mit einigen von ihnen :D.

      LG

      Löschen
  3. Sehr coole Sammlung - vielen Dank für den Einblick :)

    AntwortenLöschen
  4. wow- das ist ja echt eine klasse sammlung!!! ein traum!!!
    alles liebe dir
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen