Donnerstag, 2. April 2015

[Review] Montagne Jeunesse – Masken über Masken :D



Hey, meine Lieben.

Ich hoffe, euch ist es nach dem ganzen Sturmchaos in den letzten Tagen gut ergangen?! Der April macht seinem Namen ja alle Ehre und es schneit und regnet abwechselnd. Ab und zu lässt sich dann auch mal die Sonne blicken. Irre :D! Aber dennoch wünsche ich mir jetzt eeeendlich den Frühling.

Was kann man allerdings bei so einem ollen Wetter Zuhause machen? Sich mal richtig entspannen. Ich persönlich mag Gammeltage sehr. Und ich stehe auch zur guten alten Jogginghose :D! Und an Tagen, wie diesen, gönne ich mir dann mal auch etwas für meine Haut. Entweder ich wende Peelings an oder auch Gesichtscremes.
Eher selten kamen bei mir bisher Gesichtsmasken zum Einsatz, was sich aber nun etwas geändert hat.

Ich durfte drei der vielen Sorten der Marke Montagne Jeunesse testen und werde euch heute davon berichten. Bereits vorab hatte ich bei Freunden mitbekommen, dass sie diese Masken verwenden, was mich aber nie wirklich so reizte, sie auch mal zu kaufen. Dies hat sich nach meinen Tests geändert, so viel kann ich euch jetzt schon einmal sagen ;).




Kommen wir aber zuerst einmal dazu, was die Marke über sich selbst sagt. 
(Achtuuuung, es folgt ein Roman :D!)

Montagne Jeunesse Gesichtsmasken sind  erschwingliche Schönheitspflege-Produkte. Sie enthalten jede Menge kostbarste Naturprodukte und lecker-fruchtige Düfte.   Einfach mal ausprobieren!

Von cremigen Gesichtsmasken auf Schlammbasis, die Unreinheiten porentief entfernen  und die Haut gründlich reinigen, bis zu fruchtigen Abziehmasken zur schonenden Entgiftung und Belebung der Haut, ist für jeden Hauttyp und für jede Stimmung etwas dabei.

Diese Masken sorgen nicht nur für ein „feel good“ sondern auch für ein „do good“, denn  sie sind auch eine Wohltat für Ihre Haut – bei regelmäßiger Anwendung wird Ihre tägliche Gesichtspflege optimal unterstützt, so dass Ihr Teint sichtbar reiner und ebenmäßiger wird.

Montagne Jeunesse ist für Vegetarier geeignet, frei von Konservierungsstoffen und wird ohne Tierversuche hergestellt. Montagne Jeunesse zählt zu den Gründungsmitgliedern der Cosmetics Industry Coalition for Animal Welfare (CICAW) und stellt seit über 20 Jahren Kosmetika zur Haar- und Körperpflege ohne Tierquälerei her. Ethische Erwägungen spielen seit jeher eine entscheidende Rolle für unser Unternehmen.  Heute werden alle unsere Produkte von der Vegetarian Society, People for the Ethical Treatment of Animals (PETA), BUAV (British Union for the Abolition of Vivisection) und der Aktion „Choose Cruelty Free“ empfohlen.

Aus Rücksicht auf den Planeten, auf dem wir leben, sehen wir unser vorrangiges Unternehmensziel in einer 100-prozentigen Selbstversorgung mit erneuerbaren  Energien. Das Ethos von Montagne Jeunesse lautet „Energie sparen, Tiere und Umwelt schützen“, und wir sind dafür bereits mit einem Umweltschutzpreis ausgezeichnet worden.  Wenn Sie unsere Produkte noch nicht ausprobiert haben, wird es höchste Zeit! Revolutionieren auch Sie Ihre Schönheitspflege mit einer wöchentlichen Gesichtsmaske …“


Weshalb ich den ganzen Text hier einfüge, hat eigentlich einen ziemlich simplen Grund: alle wichtigen Fakten, die man über die Marke braucht, werden hier genannt. Dies finde ich, vor allem bei Produkten, die man sich (auf gut deutsch gesagt) ins Gesicht klatscht, irgendwo wichtig.
Falls es jemanden noch interessiert: die Marke kommt aus dem, uns allseits für super Kosmetik bekannten, United Kingdom ;D.


Bevor ich zu den Tests komme, möchte ich euch noch dazu sagen, dass jeder Hauttyp anders auf diese Masken reagieren kann. Meine Haut war bis vor kurzem noch sehr trocken, was sowohl an der Heizluft lag, als auch an meiner Schilddrüsenunterfunktion. Oder halt beides in Kombination miteinander. Mittlerweile habe ich ein Produkt gefunden, welches mir diesbezüglich etwas geholfen hat (dazu demnächst mehr!). Also geht bitte nicht davon aus, dass diese Masken bei euch den selben Effekt haben, wie bei mir :).
 
Jaja, Tante Jule hat nun wieder zu viel geschnackt. Auf geht’s zu den Produkten!


Tuchmaske mit roter Tonerde – unglaubliche Tiefenreinigung – UVP: 1,29 EUR



„Wer sich an trüben Tagen lieber fruchtig frisch beleben möchte, für den ist die Creme-Tuch-Maske mit Roter Tonerde von Montagne Jeunesse genau die richtige Wahl. Die Maske reinigt die Haut auf unvorstellbar belebende Weise. Rote mediterrane Tonerde sorgt dafür, dass die müde wirkende Haut entgiftet und gleichzeitig mit der notwendigen Feuchtigkeit versorgt wird. Angenehm würzig duftender Zimt und geschmeidig verarbeiteter Granatapfel schützen die Haut. Übrigens: laut der chinesischen Mythologie, die auf die lateinische Übersetzung für Granatapfel zurückgreift, soll er es gewesen sein, der im Garten Eden von Eva verführerisch genutzt wurde! Die Creme-Tuch-Maske ist zwar verführerisch, aber in erster Linie ein fruchtiger Muntermacher für die Haut und die Sinne.“


Buh!! :P .. rechts die Maske nach der Anwendung.


Ich habe vor ein paar Wochen gelesen, dass die Meinungen zum Duft dieser Maske gespalten sind. Die einen fanden ihn schrecklich und mussten das Tuch direkt entfernen, die anderen fanden Gefallen daran. Da ich Granatapfel toll finde und Zimt auch ein wenig, fand ich ihn klasse.
Noch nie vorher hatte ich eine Tuchmaske ausprobiert und fand sie auf Bildern eher abschreckend. Es ist halt ein Tuch mit Löchern für Augen, Nase und Mund :D. Aber ich muss sagen, dass sie sich echt super angefühlt hat. Die Maske hatte meine Haut so toll gekühlt, dass ich eigentlich keine Lust hatte, sie nach gut 15 Minuten wieder abzunehmen.
Nach der Einwirkzeit massiert man die überschüssige Maske ein und wäscht sich anschließend das Gesicht mit warmem Wasser ab.
Von den drei Masken, die ich testen durfte, was das hier diejenige, nach der meine Haut am meisten geatmet hat.


Peel Off Maske – sanftes Peeling für porentiefe Reinheit – UVP: 0,69 EUR 




„Ein regelmäßiges Peeling hilft der Haut, wieder frisch und rein auszusehen. Abgestorbene Hautschüppchen und Hautunreinheiten werden dabei leicht entfernt, die Haut kann wieder atmen und sieht frisch und zart aus.“




Peel Off-Masken kennen wir doch alle. Das sind die Teile, bei denen man denkt, man reißt dich den Sonnenbrand vom Gesicht :D!! Wenn ich mal eine Maske Zuhause hatte, dann war es solch eine. Ich finde die einfach cool :D.

Leider war das bei dieser Maske, die Gurkensaft enthält, nicht der Fall. Ich weise keinerlei Allergien auf (Stand: 2013). Schon bei der Anwendung fand ich den Geruch nicht so berauschend. Es tut mir Leid, wie ich es so sagen, aber es erinnerte mich an Kloreiniger und es brannte etwas in den Augen :/. Jedoch nicht so stark, dass ich das Auftragen der Maske abbrechen musste.
Einige Stunden nach der Anwendung bekam ich noch dazu kleine juckende Pickelchen im Gesicht. Da ich nebenbei kein neues Produkt benutzte, kann das also eigentlich nur von der Maske gekommen sein.
Dies würde also leider kein Produkt sein, welches ich nachkaufen würde.


Fruit Smoothie – Porentiefe Reinigung – 0,69 EUR




„So köstlich kann eine porentiefe Reinigung sein! Die Fruit Smoothie Maske von Montagne Jeunesse, eine besonders fruchtige Creme-Maske, platzt geradezu vor Vitaminen! Sie besteht aus einem reichhaltigen Mix mit Himbeere, Mango und Granatapfel und sorgt dafür, dass die Haut wieder reiner, frischer und zarter wirkt. Großzügig aufgetragen, verleiht die Maske dem Teint neue Frische und natürliche Ausstrahlung. Sie ist frei von Gluten und ohne Parabene - für alle Hauttypen geeignet.“


Buuuuh Nr 2 :D


Kinnas, die ist mit pürierten Himbeeeren (und Mango)yummi! Jedoch sieht man sie nicht wirklich, da die Maske an sich eher weiß/gräulich ist :’D. Diese Maske wird nach der üblichen Reinigung auf das Gesicht augetragen und soll 10-15 Minuten einwirken. In dieser Zeit wird bitte nicht gelacht oder gesprochen. Das könnt ihr eh nicht, da euer Gesicht sich wie versteinert anfühlen wird :P!
Nach der Einwirkzeit wascht ihr das Ganze mit warmem Wasser ab. Hier hatte ich jedoch das Gefühl, nicht alles herunterbekommen zu haben, also wusch ich noch einmal drauf los.
Der Effekt der Maske war klasse! Ich hatte eine Haut, die so weich war, wie ein Baby-Popo. Nicht nur das: sie kam mir wirklich reiner und strahlender vor.


Fazit zum Test:
Den Fruit Smoothie und die Tuchmaske mit der Tonerde würde ich mir sofort wieder nachkaufen! Ich war nie der Mensch, der regelmäßig Masken anwendet. Aber die beiden hier konnten mich überzeugen. Es gibt auch super viele andere Sorten, die ich auf jeden Fall noch ausprobieren werde.
Die Peel Off Maske ist leider durchgefallen. Aber wer weiß: vielleicht nützt sie ja einem von euch da draußen?! :)
Was mir auch positiv zusagt, ist die Verpackung! So buuuunt und fröhlich :D.


Jetzt stellt ihr euch vielleicht die Frage, wo ihr an die Masken herankommt?! ;)
Ihr erhaltet sie teilweise bei Ulla Popken (ja, das überrascht mich jetzt ein wenig :D), Jibi Markt, real, Globus, Müller und Rossmann.
Auf der englischen Homepage gibt es auch einen Onlineshop, auf dem ihr die tollen Produkte einsehen könnt >>klick<< . Leider, leider, leider versenden sie nur innerhalb der UK (ändert das bitte!). Jedoch wird man darauf hingewiesen, als Nicht-Brite, doch bitte über ihren Amazon-Account zu bestellen. Ihr findet die Masken aber teilweise in echt günstigen Packages in deutschen Stores bei Amazon… pssst ;).


Kennt ihr die Masken, oder auch andere Produkte, von Montagne Jeunesse? Wie sind eure Erfahrungen damit. Benutzt ihr Masken regelmäßig?
Knutsch,



*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ich habe auch schon ein paar der Masken ausprobiert und finde sie toll! Meine recht zickige Haut hat sie super vertragen obwohl sie auf reinigende Masken sonst gerne mal reagiert. Top :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt echt super :). Bin positiv überrascht :D.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Die Masken klingen echt toll . Habe bisher noch keine Maske dieser Marke getestet. Das werde ich nun aber mal nachholen müssen.

    Wünsche dir einen schönen Karfreitag
    LG Schminktussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööön, das wünsche ich dir auch :)

      Löschen
  3. Bei uns gibt es die Masken auch bei edeka. hatte bisher erst einmal eine getestet (war mal ind er glossybox young) und war auch wirklich zufrieden. spritzenreiter bei mir ist immer noch schaebens ^^

    Wünsche dir noch schöne Ostertage ^^

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Das ist ja cool :D. Mein beiden Edeka-Filialen sind sooooo mini XD. Von Schaebens habe ich selbst noch keine Maske ausprobiert. Sollte ich vielleicht mal tun :D.

      Danke, das ist lieb. Das wünsche ich dir auch :*.

      Löschen
  4. Man kriegt die Masken bei Ulla Popken????
    Hä? :DD das ist ja witzig.

    Ich finde die Masken echt toll und wenn die im Angebot sind, nehme ich auch die ein oder andere mit (:

    Liebste Grüße (:
    Therese (:
    http://resisblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahhahaha jaaaa, steht zumindest auf der Homepage. Bin auch mega überrascht, weil ich bei Ulla Popken selbst nichts finde. Zumindest online.

      Bin mal gespannt, ob ich die auch mal im Angebot finde. Ansonsten mache ich es wohl tatsächlich über Amazon :D.

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo liebe Jule!
    Ich habe dich für den "Liebsten Award" nominiert, hoffe dass du noch nicht mit gemacht hast und nun Kust dazu hast :)
    Viele Grüße,
    Julia <3

    www.lovely-talks.blogspot.de

    AntwortenLöschen