Montag, 13. April 2015

[Neuheit] essence – the gel nail polish - alle 46 Farben!



Hey, hey meine Lieben.

Vor fast genau zwei Wochen erreichte mich ein großes und vor allem seeeehr schweres Paket von Cosnova. Da ich ein paar Wochen vorher bei einem Gewinnspiel mitgemacht hatte, konnte ich mir direkt denken, um was es sich handelt. Dennoch musste mich jemand kneifen, denn ich konnte es gar nicht glauben:
Mir wurden alle 46 neuen Lacke aus der „the gel nail polish-Reihe“, plus Base- und Top Coat, zugesendet. Abgerundet wurde das Ganze durch das Regal, welches ich zusammen mit den Lacken an die Wand hängen kann.
Hierfür möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bedanken :).




Die neuen „the gel nail polishes“ dürften mittlerweile alle „colour & go“ Nagellacke aus dem Standardsortiment ersetzt haben. Sollte dies noch nicht der Fall sein, fragt einfach in der Drogerie eures Vertrauens nach :).
Wie mein erster Eindruck der neuen Farben sind, verrate ich euch in diesem Post. Etwas weiter unten verlinke ich euch noch ein Gewinnspiel, bei dem ihr auch die Chance habt, das vollbestückte essence-Shelfie zu gewinnen.


Kommen wir vorerst zum Allgemeinen: die Farblacke kosten 1,55 EUR, Base- und Top Coat um die 2,50 EUR. Enthalten sind jeweile 8 ml Lack, welche 24 Monate haltbar sind.

Das sagt essence selbst über die neuen Lacke:
„long-lasting love! mit der nächsten generation der essence nagellacke! die spezielle formulierung der the gel nail polishes schenkt den nägeln ein unglaublich langanhaltendes, hochglänzendes gel-finish. umwerfender glanz garantiert! die nagellack-range bietet eine großartige farbvielfalt, vereint mit perfekter deckkraft.“


Tatsächlich ist es so, dass für jeden die passende Farbe dabei sein wird. Vor allem jetzt für die wärmeren Jahreszeiten habe ich mich schon in einige Töne verliebt. Doch seht selbst:




Hier seht ihr die empfohlene Base und den Top Coat. Die Base trocknet leider sehr langsam. Hier muss man etwas Geduld mitbringen. Ansonsten hatte ich hier keine Probleme. Bei neuen Top Coats bin ich immer etwas vorsichtig. Eigentlich habe ich meinen heiligen Gral in der Hinsicht schon gefunden. Sogar auch aus dem essence Sortiment: den Better Than Gel Nails Top Sealer-Blubb, ihr wisst, welchen ich meine :D. Der neue hier hält jedoch ganz gut mit und ist ebenfalls relativ schnell getrocknet.

Kommen wir nun also zu meinen Swatches. Gleich zu Anfang möchte ich euch sagen, dass ich bei jedem Lack – es gibt eine einzige Ausnahme – zwei Schichten lackiert habe.
Ich hatte übrigens nicht nach Farbfamilien sortiert, sondern mir die Farben so gegriffen, wie sie gerade da waren :).


von links: 01 absolute pure, 02 give me nude, baby!, 06 space queen, 04 our sweetest day, 05 sweet as candy

von links: 05 sweet as candy, 04 our sweetest day, 06 space queen, 02 give me nude, baby!


Weshalb es keinen Swatch von „01 absolute pure“ gibt, dürfte klar sein: dies ist lediglich ein transparenter Lack, welcher ein wenig Glanz auf den Naturnagel bringen könnte.

Bei „02 give me nude, baby!“ kann ich dem Namen nicht so wirklich zustimmen. Ein Nude ist es nicht, dafür ein Weiß mit hübschem goldenen Glitzer. Die Deckkraft ist hier nicht ganz so stark, weshalb ich ihn nur als Topper empfehlen würde.

Ebenfalls als Topper würde ich „06 space queen“ bezeichnen. In der Flasche hat er noch einen roséfarbene Base, welche man geswatcht aber leider nicht mehr sieht. Ebenfalls enthalten ist verschiedenfarbiger Glitzer. Irgendwie sieht das in der Flasche richtig toll aus. Wie eine Schneekugel :D. Auf den Nägeln wäre das jedoch nichts für mich.

Und noch ein Sorgenkind – zumindest in meinen Augen – ist „04 our sweetest day“. Wem jedoch ein roséfarbener Schimmer auf den Nägeln zusagt, wird hiermit zufrieden sein :).

Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen unter euch, dem so ein milchiges (ich nenne es extra nicht pastellig) Design zusagt. Hier muss ich irgendwie an Erdbeermilch denken :). Mit drei Schichten sollte „05 sweet as candy“ dann auch deckend sein.


von links: 08 whatever!, 07 party princess, 09 # lucky, 02 bubble gum, 11 4 every young, 10 true love

von links: 08 whatever!, 07 party princess, 09 # lucky, 02 bubble gum, 11 4 every young, 10 true love


„08 whatever!“ ist ein deckendes Rosa. Was man auf dem Swatch nicht sieht, ist der hübsche violette Schimmer <3.

Ähnlich, wie die 06, ist auch „07 party princess“. Die pinke Base kann man hier jedoch ausmachen. Empfehlen würde ich ihn allerdings auch wieder nur als Topper. Es sei denn, man mag das etwas sheere Ergebnis :).

„09 # lucky“ ist ein kräftiges, kühles Pink. Toll!

Wie ihr schon auf dem Flaschendeckel sehen könnt, hat „02 bubble gum“ ein besonderes Finish. Das ist nämlich ein Jelly-Lack. Manch einer mag auf dieses sheere Ergebnis stehen. Ich persönlich mag es lieber, wenn meine Nägel komplett mit deckender Farbe bepinselt wurden.

„11 4 every young“ erscheint auf den Bildern sehr unspekatulär. Je mehr ich ihn mir aber anschaue, desto hübscher finde ich ihn. Ein tolles, deckendes Rot mit pinkem Einschlag.

„10 true love“ hielt ich zuerst für ein Dupe zu essie’s „Bahama Mama“. Allerdings letzterer eher ins lilane. Die Variante von essence hier ist ein sehr schönes Weinrot.


von links: 14 do you speak love?, 15 hey, love!, 16 fame fatal, 17 juicy love, 18 i don’t care!, 12 mandarine bay

von links: 14 do you speak love?, 15 hey, love!, 16 fame fatal, 17 juicy love, 18 i don’t care!, 12 mandarine bay


„14 do you speak love?“ ist ein ebenfalls sehr schöner, dunkler Rotton – und leider bei mir durchgefallen. Auch nach zwei Schichten deckt der Lack nicht, was ich bei so einer Farbe nicht sehr schön finde.

Ich hatte „15 hey, love!“ schon fast als Dupe zu „Toggle To The Top“ von essie gesehen. Wääääre da nicht die nicht vorhandene, dunkle Base. Pinselt ihr jedoch schwarz oder ein dunkles rot unter den Lack, sieht das Ergebis seeeehr schön aus und kommt tatsächlich an besagten Essie-Lack heran :).

Kommen wir nun zu den drei eher schlechteren Lacken im neuen Nagellacksortiment: „16 fame fatal“ (rot), „17 juicy love“ (orange-rot) und „18 i don’t care!“ (orange). Gerade von einem Lack, der den Namen „fame fatal“ hat, wünsche ich mir ein kräftiges und starkes Rot. Alle drei hier genannten Kandidaten sind leider nicht deckend und etwas sheer. Wie gesagt: andere mögen es vielleicht. Aber nach meinem Geschmack ist es nicht.

Eine tolle Farbe dagegen ist „12 mandarine bay“. Ein kräftiges Korallrot, das sicherlich diesen Sommer seinen Weg auf meine Nägel finden wird ;D.


von links: 13 forgive me, 34 candy love, 24 indian summer, 38 love is in the air, 28 hello sunshine, 27 don’t be shy!

von links: 13 forgive me, 24 indian summer, 34 candy love, 38 love is in the air

von links: 28 hello sunshine, 27 don’t be shy!


„13 forgive me“ ist in der Flasche ein eher unscheinbares Rosa. Auf dem Swatch sehen wir jedoch ein hübsches Altrosa <3.

Silberne Glitzerpartikel findet ihr im rosanen „34 candy love“. Hier habe ich irgendwie die Swatches vertauscht :D.

Die erste Farbe, in die ich mich sofort verliebt habe, war „24 indian summer“! Ein suuuuper hübsches pastelliges Koralle <3. Demnächst kommt hierzu ein NOTD-Post mit einem Ergebnis, das mich selbst heute noch überrascht ;).

Wer ein sehr gut deckendes pastelliges Gelb sucht, ist mit „38 love is in the air“ bedient.

Ganz besonders finde ich die Kombination des Finishes, als auch der Farbe von „28 hello sunshine“. Ich glaube, ich habe noch nie ein mattes Gelb gesehen. Dies ist eine Farbe für mutige Leute :D.

„27 don’t be shy!“ ist ein sehr deckendes Giftgrün. Ich habe hier schon ähnliche Farben Zuhause, aber trage sie äußerst selten, bis gar nicht :D.


von links: 26 brazil jungle, 25 prince charming, 40 play with my mint, 41 kiss me, freddy, 32 discreet agent, 39 blue bubble di blue

von links: 26 brazil jungle, 25 prince charming, 40 play with my mint, 41 kiss me, freddy, 32 discreet agent, 39 blue bubble di blue


„26 brazil jungle“ ist soooooooooo ein schönes, warmes Grün. Komplett deckend in zwei Schichten. Ihn trage ich gerade jeweils auf dem Ringfinger :D.

„25 prince charming“ finde ich auch super hübsch. Einzig der blaue Glitzer darin stört mich etwas.

Ich verwette meinen Hintern darauf, dass „40 play with my mint“ einer der beliebtesten Lacke der neuen Reihe sein wird! Ich habe soooo viele Minttöne, aber noch kein Dupe gefunden :D.

Zu „41 kiss me, freddy“ fällt mir partout keine Farbbeschreibung ein. Jedoch muss ich sofort an die Flosse einer Meerjungfrau denken haha. Der Lack deckt übrigens perfekt in den zwei Schichten.

Auch sehr schön deckend ist der schlammgraue „32 discreet agent“.

Wer hellblauen Nagellack mag, könnte auch „39 blue bubble di blue“ lieben. Auch hier ist das deckende Ergebnis toll!


von links: 29 # paradise, 30 let’s get lost, 22 i <3 my blue jeans, 23 wonderful, 19 indigo to go, 31 electriiiiiic

von links: 29 # paradise, 30 let’s get lost, 22 i <3 my blue jeans, 23 wonderful, 19 indigo to go, 31 electriiiiiic


Ich denke, ihr könnt mein „er ist soooo schön“ nicht mehr hören :D. Aber hier ist es definitiv wieder der Fall! „29 # paradise“ changiert, je nach Lichtfall, blau und grün. Mit zwei dicken Schichten könnte er schon deckend sein. Dieser Oil-Effekt soll ja sehr gut mit einer schwarzen Base herauskommen. Das müsste ich dann auch mal ausprobieren. Ansonsten ist das eine klasse Farbe für den Sommer!

Ebenfalls eine tolle Farbe ist „30 let’s get lost“. Ein sehr gut deckendes Cyan.

Wie man unschwer am Deckel erkennen kann, ist „22 i <3 my blue jeans“ ein mattes Dunkelblau :D.

„23 wonderful“ changiert in blau und lila und könnte in 2-3 Schichten deckend sein. Benutzt man ein Schwarz als Base, kommt hier ein sehr schönes Ergebnis bei heraus :).

„19 indigo to go“ wirkt auf dem Swatch etwas dunkler, als in der Falsche. Mit der Deckkraft bin ich auch sehr zufrieden.

Von „31 electriiiiiic“ hatte ich mir, ehrlich gesagt, mehr erhofft. Gern hätte ich dieses kräftige Dunkelblau auf meinen Nägeln getragen. Leider kann man nach zwei Schichten noch durchgucken.


von links: 20 beautiful lies, 21 a whisper of spring, 37 serendipity, 33 wild white ways, 35 engaged, 36 dare it nude

von links: 20 beautiful lies, 21 a whisper of spring, 37 serendipity, 33 wild white ways, 35 engaged, 36 dare it nude

 
Für Lila-Liebhaber könnte „20 beautiful lies“ etwas sein. Das Ergebnis ist sehr deckend.

Wer einen fliederfarben Nagellack sucht, wird mit „21 a whisper of spring“ gut bedient sein. Dieser enthält minimal sibernen Glitzer. In zwei Schichten ist er komplett deckend.

„37 serendipity“ ist eine vielseitige Farbe. Auf den ersten Blick sieht sie einfach nur grau aus. Jedoch hat sie einen fliederfarbenen Einschlag. Ich trage sie derzeit auf den Nägeln und bin sehr zufrieden :).

„33 wild white ways“ ist derzeit etwas gehypted, oder ;)? Dies ist der einzige Lack, bei dem ich nur eine einzige Schicht geswatcht habe. Wer ihn nur als weiße Base verwenden will, dem reicht diese eine. Wollt ihr jedoch ein deckendes Ergebnis, benötigt ihr eine zweite.

Das Satin-Finish ist essence bei „35 engaged“ sehr gut gelungen! Ein sehr schönes, deckendes, schimmerndes Nude.

Etwas silbernen Glitzer enthält auch „36 dare it nude“. Ein dunkleres Nude.



von links: 46 black is back, 43 girl’s best friend, 42 frozen kiss, 44 on air!, 45 yummiiii!

von links: 46 black is back, 43 girl’s best friend, 42 frozen kiss, 44 on air!, 45 yummiiii!


Ein super deckendes Schwarz, ohne viel Schnickschnack, findet ihr in „46 black is back“. Schwarz kann frau in ihrer Sammlung doch immer gebrauchen, oder? :D

Wer einen wunderschönen Glitzertopper sucht, dem lege ich „43 girl’s best friend“ ans Herz. Oh Gott, ist der hübsch!! <3

„42 frozen kiss“ ist ein silberfarbener Glitzerlack. Das Finish ist schwer zu beschreiben. In 3-4 Schichten könnte er deckend sein.

Das gleiche Finish, jedoch eine deutlich höhere Deckkraft, hat „44 on air!“. Die Farbe würde ich als helles, aber kühles Gold bezeichnen.

Ein Braun mit goldenem Schimmer ist „45 yummiiii!“ Deckend in zwei Schichten :).
  
_
Puuuuh, das waren die schnellen Beschreibungen aller Lacke. Ich denke, für jeden Nagellackjunkie sind einige schöne Farben und Finishes dabei, die ihm zusagen.

Bisher habe ich drei Farben ausprobiert – jeweils mit und ohne die spezielle Base und den Top Coat – und bin positiv überrascht. Doch dazu in den kommenden Tagen dann mehr :).

Bereits oben hatte ich es euch angekündigt: auch ihr habt die Chance, das essence-Shelfie mit allen neuen Farben zu gewinnen. Klickt einfach >>HIER<< und ihr erfahrt alles weitere.

Im übrigen habe ich mir gestern einmal die ersten Meinungen bei essence unter den Facebook-Posts angesehen und bin erschrocken! Ist es soooo schwer, sich auch einmal vernünftig und erwachsen über ein Produkt zu äußern und vielleicht mal konstruktive Kritik abzugeben, abstatt einem „Die Dinger sind der letzte Scheiß!"??? Mal ehrlich, das haben weibliche Geschöpfe von sich gegeben, die schon über 30 Jahre alt waren. Ich würde mich in Grund und Boden schämen, würde ein Verwandter oder Bekannter von mir sich so auf einer öffentlichen Chronik verhalten! Übrigens kann ein Unternehmen mit so einer Aussage dann auch keine Verbesserungen vornehmen ;). Nur mal so nebenbei…


Wie findet ihr die neuen the gel nail polishes? Habt ihr schon welche Zuhause? Welche sagen euch am meisten zu?
Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche :*,


Kommentare:

  1. Ich habe sehr sehr wenige essence Lacke. Insgesamt 7, ich hab eben gezählt :D und zwei davon will ich dieses Jahr aufbrauchen. Irgendwie haben mich die Lacke nie sooo sehr angesprochen. Wobei sehr viele schöne Nuancen in dieser Reihe dabei sind!

    Knutsch <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch soooo viele alte Lacke von essence. Ich muss definitiv mal aussortieren xD.
      Ich schreibe dir gleich endlich mal ne Mail hahahahaha.

      Knutschiii <33

      Löschen
  2. Das nenne ich mal einen tollen Gewinn, auf einen Schlag jede denkbare Farbe zu besitzen ist natürlich toll:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, ich bin immernoch hin und weg hihi :D

      Löschen
  3. die neuen Farben finde ich echt super :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch teilweise. Also da kann keiner meckern, es sei nix für ihn dabei :D.

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn ♥ toller Beitrag, da hast du dir ja echt viel Mühe gegeben. Ich mag die Farben und auch die Textur total gerne, habe mir letztens erst drei der neuen Lacke gekauft. Wünsche dir einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das ist sehr lieb <3. Ich muss auch sagen, dass ich immernoch mega zufrieden mit denen bin. Trage derzeit den 4. Lack hintereinander. Die Haltbarkeit ist der Wahnsinn :D.

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Wow was für ein toller Gewinn :-) Herzlichen Glückwunsch

    AntwortenLöschen