Donnerstag, 19. März 2015

[Review] Astor – Soft Sensation Lipcolor Butter Matte – „027 Elegant Nude“, „023 Vivid Divine“ & „026 Royal Diva“ + Nachtrag



Hey, meine Lieben.

Vor genau einer Woche habe ich mir drei der vier neuen matten Lipcolor Butters von Astor mitgenommen. Ich sehe derzeit, vor allem bei Instagram, immer mehr Posts darüber. Anscheinend begeistern sie super viele von euch da draußen.
In der Zwischenzeit konnte ich sie etwas testen und will euch heute mitteilen, wie ich sie finde.


Offiziell sind die Soft Sensation Lipcolor Butters seit dem 01. März 2015 erhältlich. Meine Wenigkeit entdeckte sie am letzten Mittwoch bei dm, als ich lediglich eine Zahnbürste besorgen sollte. Als ich am nächsten Tag noch einmal zu dm ging, artete das ein wenig aus *hüstel* ;).
Drei der vier Farben fanden ihren Weg in mein Zuhause als neue Heimat: „027 Elegant Nude“, „023 Vivid Divine“ und „026 Royal Diva“.


von oben nach unten: "Royal Diva", "Vivid Divine" und "Elegant Nude"


Das sagt Astor über seine matten Lipcolor Butters:
Soft Sensation Lipcolor Butter Matte ist ein Allround-Wunder. Sie kombiniert Farbintensität und Haltbarkeit eines Lippenstiftes mit der verwöhnenden Feuchtigkeit eines Balms und der Präzision eines Lip Liners - für ein modernes, mattes Finish.


Bei dm zahlt man pro Farbe 5,85 EUR. Dafür sollen die Lipcolors ganze 30 Monate haltbar sein.

Ich bin, ehrlich gesagt, etwas verwirrt, dass auf der Homepage von Astor anstatt 4 Farben 6 auftauchen. Wisst ihr dazu mehr? Bitte sagt mir nicht, dass es die zwei anderen Farben nur exklusiv bei Müller gibt?! Generell wirken die Farben online sehr viel anders, als sie in Wirklichkeit sind. Super schade, denn ich hätte gern ein so tolles, wie dort abgebildestes, Lila gehabt :D.


 

Kommen wir zur Verpackung. Diese ist fast gleich mit den normalen, nicht matten, Lipcolors aus dem Sortiment. Einzig das Ende des Stiftes, mit dem ihr das Produkt nach oben dreht, ist bei der matten Variante im selben Ton wie die Produktfarbe selbst. Die gesamte Schrift und die Streifen auf dem Stift sind ansonsten in goldener Farbe gehalten.
Mir fiel auch auf, dass die Verpackung der matten Lipcolors etwas stabiler wirkt. Bei den normalen klappert irgendwie immer etwas. 




Die Mine mit dem Produkt erledigt einen zuverlässigen Auftrag (auch, wenn es auf meinem Tragebild mit „Royal Diva nicht so aussieht :’D). Zuerst würde ich empfehlen, mit der Lipcolor zu arbeiten, wie mit einem Lipliner. Anschließend werden die Lippen ausgemalt. So erzielte ich die besten Ergebnisse.
Während „Elegant Nude“ und „Vivid Divine“ schön deckend waren, war ich von „Royal Diva“ sehr enttäuscht. Dazu kommt näheres etwas weiter unten bei den Tragebildern.


Das Tragegefühl würde ich als angenehm bezeichnen. Matte Produkte fühlen sich  sonst etwas hart auf den Lippen an und wenn man Ober- und Unterlippe dann mal übereinander reibt, bröselt sehr gern etwas ab. Dies ist hier kaum der Fall. Ihr habt wirklich das Gefühl, ihr tragt hier einen Lipbalm oder Lippenstift auf den Lippen.

Der Geruch ist der selbe, wie bei den normalen Lipcolor Butters. Das wird auch jetzt vielleicht nicht viel sagen, wenn ihr diesen nicht kennt :’D. Aber ich und beschreiben von Düften … aiaiaiiii. Ich würde es als ziemlich süßlichen und sogar etwas aufdringlichen Duft anstempeln. Sobald er aber auf den Lippen ist, verfliegt er jedoch und ihr nehmt ihn kaum noch wahr.


Swatches


von links: "Elegant Nude", "Vivid Divine" und "Royal Diva"


Hier seht ihr die Farben geswatcht (dies ist das selbe Foto, wie in dem Haul-Post). Jeweils zwei Schichten pro Farbe habe ich hier auf meinen Arm gepinselt/gemalt – wie auch immer :D.



Tragebilder

+++ Achtung! Jetzt können schreckliche Bilder auftauchen :D+++

Ich muss mich hier gerade wahnsinnig überwinden, dass ich euch die Bilder überhaupt zeige! Ich hatte mega trockene Lippen am Tag des Fotografierens xD. 


nackig und ohne Produkt :D

Elegant Nude


„027 Elegant Nude“ ist für mich definitiv kein Nude, sorry! Ich würde es schon als einen Rosenholz-Ton bezeichnen. Dennoch finde ich die Farbe richtig hübsch und werde sie bestimmt öfter tragen :).
Für’s nächste Mal, liebes Astor-Team, hätte ich dann gern ein „richtiges“ Nude. Also etwas heller. Das würde bestimmt auch klasse aussehen :D.

 
Vivid Divine


„023 Vivid Divine“ ist ein wunderschönes Fuchsia – ich bin deswegen total aus dem Häuschen <3. Wenn man bedenkt, dass es eigentlich nur meine zweite Wahl war… hach! Diese Farbe trug ich übrigens gestern den ganzen Tag über (ich trage normalerweise keine auffälligen Lippenfarben, wenn es hell draußen ist :’D), weil so ein schönes Wetter draußen war. Da hat das einfach super gepasst. Und sogar meinen Männern auf der Arbeit ist es aufgefallen ;D. Leider wird die Farbe auf dem Handy-Bild sehr gedämpft. So, wie sie auf dem Tragebild ist, sieht sie wirklich aus :).


mit "Vivid Divine" auf den Lippen

Royal Diva


Kommen wir zu meinem Sorgenkind, das eigentlich mein absoluter Favorit in der Reihe war: „026 Royal Diva“. Und die Diva in der Lipcolor Butter kann ich nur unterstreichen! Zumindest auf meinen Lippen ist es eine…
Dieser Ton ist eher pflaumenfarben und wird bei mir partout nicht deckend und irgendwie fleckig. Als wäre das schon nicht schlimm genug, werden hiermit trockene Stellen sehr stark betont, was wirklich unschön und ungepflegt aussieht.
Ich bin echt etwas traurig darüber :/.


Ansonsten kann ich zu den Soft Sensation Lipcolur Butters sagen, dass sie einen Stain hinterlassen. Vor allem bei „Vivid Divine“ musste ich ganz schon schrubben, bis die Farbe sowohl von meinen Lippen, als auch vom Arm abging. Beim Swatch war es sogar so stark, dass man selbst nach dem Duschen und der Anwendung von Body Scrub noch einen pinken Streifen gesehen hat :D.



Fazit

Ich finde die Soft Sensation Lipcolor Butter Sticks von Astor sind auf jeden Fall einen Blick wert! Wer nicht immer die Lust und Zeit hat, seine Lippenfarbe im Spiegel zu kontrollieren, kann diesen hübschen Produkten trauen, dass etwas verrutscht und alles an Ort und Stelle bleibt. Essen und trinken könnt ihr damit problemlos. Selbst einen Lolli hat „Vivid Divine“ bei mir überstanden. Gekillt habe ich ihn allerdings letztendlich, als ich genüsslich in meinen fettigen Burger biss. Dennoch war die Farbe gute 5-6 Stunden auf meinen Lippen.
Allerdings solltet ihr vielleicht mit zu trockenen Lippen aufpassen. Das könnte dann eventuell so aussehen, wie bei meinem Tragebild mit „Royal Diva“.

Übrigens: es gibt immernoch derzeit die 3 für 2 Aktion, bei der ihr zwei Lipcolors zahlt, aber drei Stück bekommt. Dies gilt sowohl für die matte, als auch die normale Reihe :).


NACHTRAG ZU "ROYAL DIVA" (Stand: 28.03.2015): 
Mittlerweile habe ich "Royal Diva" ersetzen lassen und dieser kommt mir schon vieeeeel besser vor, als dieser hier abgebildete. Ich werde wohl ein Montagsprodukt erwischt haben :).



Wie findet ihr die Soft Sensation Lipcolor Butters? Welche Farbe sagt euch zu? Wünscht ihr euch vielleicht auch noch andere Farben?
Ich hoffe, meine Tragebilder haben euch nicht zu sehr errschreckt :P.
:*


Kommentare:

  1. Wie ich bei Nana eben schon geschrieben habe, Elegant Nude gefällt mir irgendwie am besten :D
    Aber so schnell wird keine der matten Lipbutters bei mir einziehen-laufen ja hoffentlich nicht so schnell weg!

    *knutschii*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mal, die bleiben noch nen Weilchen. Werden sicher weggehen, wie warme Semmeln :D.

      *knuuuutsch* <3

      Löschen
  2. Also so schlimm sieht das jetzt echt nicht aus, aber ich verstehe, was du meinst.
    Ich würde vermuten, dass du ein Montagsprodukt erwischt hast - geh zum DM und sag dort, dass du ihn gern umtauschen möchtest, da er die Farbe nicht ordentlich abgibt. Bei mir waren nämlich alle vier Farben von gleich guter Qualität.

    *drück dich* <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem hatte ich es sowohl mit als auch ohne extra Lippenbalsam darunter probiert und es wurde immer so :/. Bzw die Farbe war auf meinen Lippen komisch. Wenn ich am Handrücken rummale, geht es einigermaßen. Aber das ist nicht so ne Farbe, wie auf meinen Lippen oO.
      Wenn ich mich überwinde, mache ich das wirklich mal :D.

      *drück* <3

      Löschen
  3. Ich finde diese Lippensitfte total interessant, die Farben gefallen mir auch sehr gut. Zu blöd, dass der dunkle Ton ein bisschen rumzickt, der gefällt mir nämlich am besten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin wirklich traurig deswegen und schmolle hier herum haha. Werde ihn wohl wirklich umtauschen müssen :(.

      GLG

      Löschen
  4. Ich liebe ja die Lipbutters, die sind so schön. Besonders um den "Elegant Nude" schleiche ich schon jedes Mal im DM herum.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nimm ihn dir ruhig mit, du kannst nichts falsch machen :D. Er soll wohl auch ein Dupe zu "Twig" von Mac sein :D.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  5. Hallo,
    dein Blog ist wirklich toll*-* Bin zurzeit sehr von den Lip Butters angetan und wollte mich nach Meinungen von anderen informieren, dabei bin ich auf deinen Blog gekommen:)
    Deine Bilder sind wirklich unglaublich schön:) Großes Lob an dich, die Swatches sehen wirklich schön aus und ich finde dass dir wirklich jede einzelne Farbe super gut steht.

    Falls du dich für meinen Eintrag zu den Lip Butters von Astor interessierst, dann schau doch mal auf meinem Blog vorbei, dort habe ich einen Blogpost online gestellt:)
    Über deinen Besuch würde ich mich sehr freuen. Freue mich über jedes Abo:)

    Liebste Grüße, Melli
    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen